• Elektrolyseur bei Flensburg läuft
  • Neues Regulatorenteam stellt sich vor
  • Vorreiter-Unternehmen für Klimaschutz-Initiative gesucht
  • Ökostromlücke von 10 Prozent für 2030 prognostiziert
  • Thomas Zaremba wechselt von Jena nach Rudolstadt
  • Bürger entscheiden für Solarpark bei Sinzing
  • "Jede vermiedene Tonne Treibhausgase zählt"
  • Hamburg Energie und Wärme Hamburg fusionieren
  • Geothermienutzung zur Wärmebereitstellung in Deutschland
  • An allen Enden fester
GASMARKT:
Aus BEB Transport wird Gasunie Deutschland
Zum 1. Juli hat der niederländische Infrastrukturkonzern Gasunie das Gasnetz der BEB in Norddeutschland übernommen und überführt es in die neue Betreibergesellschaft Gasunie Deutschland.
 
Die Gasunie Deutschland wird, sobald sie ins Handelsregister eingetragen ist, das ehemalige Transportgeschäft der BEB von Hannover aus führen. Die neue Gesellschaft übernimmt etwa 80 ehemalige BEB-Mitarbeiter. Geschäftsführer der Gasunie Deutschland werden Jens Schumann, bei BEB zuletzt als Bereichsleiter Marketing tätig, und der Niederländer Hans Coenen, der von Gasunie kommt. Schumann soll sich um die technische Führung des Transportgeschäfts kümmern, Coenen für Finanzen, Services, Strategie und Geschäftsentwicklung zuständig sein. Unternehmenssitz wird ein historisches, ehemaliges Fabrikgebäude des Schreibwarenherstellers Pelikan.

Das Traditionsunternehmen BEB ist künftig nur noch als Betreiber und Vermarkter der Gasspeicher in Dötlingen, Uelsen und Harsefeld sowie im Verkauf von Rohöl und Schwefel tätig und wird als BEB Erdgas und Erdöl GmbH firmieren. Firmensitz bleibt die niedersächsische Landeshauptstadt. Geschäftsführer der auf knapp 50 Mitarbeiter geschrumpften Tochtergesellschaft der Ölkonzerne Shell und Exxonmobil ist seit 1. Juli Wolfgang Knötsch, der zuletzt das Finanz- und Rechnungswesen der BEB leitete. Meinhard Janssen, langjähriger Geschäftsführer der BEB Transport und Speicher GmbH, der den Verkauf des Netzes abgewickelt hatte, wurde am 30 Juni in den Ruhestand verabschiedet.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 04.07.2008, 17:13 Uhr