• EnBW plant "größten Ladepark Europas"
  • Grüner Wasserstoff braucht viel günstigen Ökostrom
  • EWE und Uniper planen Wasserstoff-Hub
  • Sachsen Energie kauft sächsischen Windpionier
  • Re-Start für die Energiewende nach dem 26. September
  • Siemens und Messer mit Wasserstoff-Kooperation
  • Energiewende-Management von Bundesrechnungshof kritisiert
  • Stromliefervertrag inklusive Repowering
  • Spie verstärkt sich im Bereich Breitbandausbau
  • Grüner kühlen mit Magneten
ERNEUERBARE:
Bioethanol vom Mittelland-Kanal
In Bülstringen, Sachsen-Anhalt, soll noch in diesem Jahr der Bau einer Bioethanolanlage mit einer geplanten Jahreskapazität von 200 000 t beginnen.
 

Dabei handele es sich um eine der deutschlandweit größten derartigen Anlagen, teilten die Projektpartner MAN Ferrostaal AG, Epuron GmbH und Agravis Raiffeisen AG mit. Die Unternehmen, die insgesamt 130 Mio. Euro investieren, kündigten die erste Bioethanol-Produktion für das erste Halbjahr 2009 an. Der Standort Bülstringen bei Magdeburg biete durch seine Lage am Mittelland-Kanal eine günstige Infrastruktur und eine direkte Anbindung an die BARO Lagerhaus GmbH & Co. KG. Dieses Agravis-Tochterunternehmen betreibt hier ein Getreidelager, aus dem sie künftig die Rohstoffe für die Bioethanol-Produktion liefert. Dazu sind jährlich 600 000 t Weizen nötig.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 28.02.2007, 13:44 Uhr