• EDG mit "Blauer Energie" unterwegs
  • Wechsel an der Spitze von Lekker Energie
  • BDEW fordert Nachbesserungen für KWK, Erneuerbare und Wasserstoff
  • Förderprogramm für Contracting-Beratung
  • Wie weiter mit der Energiewende?
  • "Die Palette der möglichen Anwendungen ist riesig"
  • Zahl der Pkw in Deutschland nach Antriebsart
  • E-Flitzer als Publikumsattraktion
  • Paris und Berlin wollen Exportfinanzierung grüner machen
  • Strom fester, CO2 leichter und Gas uneinheitlich
Enerige & Management > Contracting - Contractinglexikon mit Stichwort CO2-Preis
Bild: Boiko Y / Shutterstock.com
CONTRACTING:
Contractinglexikon mit Stichwort CO2-Preis
Die 2020er Fassung des Contractinglexikons des Verbandes für Wärmelieferung (VfW) ist mit neuen Themen und Stichworten erschienen.
 
Das Nachschlagewerk wurde für seine nunmehr 22. Ausgabe wieder von Rechtsanwalt Martin Hack komplett überarbeitet und gibt anhand von 180 Stichworten Antworten auf aktuelle Fragen und zahlreiche weitere Themen rund ums Contracting.

Zu den Stichworten zählen unter anderem: Abnahmepflicht, EEG-Umlage, Eigentumswohnungen, Haftung, Insolvenz, Kündigung, Lieferpflicht, Mieterinformationsschreiben, Nahwärme- und Objektnetze, Preisänderungsklauseln, Rechtsnachfolge, Trinkwasserverordnung, Umstellung auf Wärmelieferung, Vertragslaufzeit, Zwangsvollstreckung.

Neu aufgenommen wurden aktuelle Themen wie CO2-Preis und Zertifikatekosten, Endschaftsklauseln, PV-Contracting sowie Wärmemessung- und abrechnung. Gerade beim CO2-Preis herrscht in der Branche noch großer Beratungsbedarf. Das Lexikon beschreibt etwa die Auswirkungen auf bestehende Musterverträge und Preisänderungsklauseln. Auch die aktuellen Urteile zu Kundenanlagen durch den Bundesgerichtshof (BGH) werden erörtert. Betrachtet werden darüber hinaus die Möglichkeiten der Kostenneutralität nach Wärmelieferverordnung (WärmeLV) im Wohngebäudebestand. Auch die Preisänderungsklausel sowie deren rechtliche und wirtschaftliche Vorgaben fanden Aufnahme in das Nachschlagewerk.

„Das Contractinglexikon ist untergliedert in die Themen, die uns in über 30 Jahren in der Geschäftsstelle als Fragen erreicht haben. Es ist für alle unverzichtbar, die sich mit Contracting beschäftigen und gibt Sicherheit insbesondere bei rechtlichen Fragen und der praktischen Abwicklung von Projekten", erläutert Volker Schmees, Projektleiter des VfW.

Das Contractinglexikon kann direkt beim VfW bestellt werden. Ausgeliefert wird eine digitalisierte Version des 531 Seiten umfassenden Kompendiums.

Medientyp: USB-Stick
Autor: Martin Hack, Rechtsanwälte Günther Partnerschaft, Hamburg
Umfang: 531 Seiten, DIN A4, 22. überarbeitete Ausgabe
Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-944860-15-2
Preis: 450,00 Euro zzgl. MwSt. Für Mitglieder gelten gesonderte Preise.
Bestellung: über VfW unter www.energiecontracting.de    

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 09.04.2020, 09:48 Uhr