• Kaum Bewegung beim hohen Preisniveau
  • Stadtwerke Münster und Telekom besiegeln Kooperation
  • Next Kraftwerke nun offiziell eine Tochter von Shell
  • Wärmepumpen zum Kühlen
  • BEE kritisiert neue Beihilfeleitlinien der EU-Kommission
  • Wie die Industrie das Stromnetz stabilisieren kann
  • Nabu-Studie nennt Strom aus Holzverbrennung "klimafeindlich"
  • Weniger Abgase in Europa dank Elektroautos
  • Tennet holt Flughafenchefin
  • UN-Klimachefin fordert mehr Maßnahmen zur CO2-Reduktion
Enerige & Management > Wasserstoff - Bundesrepublik gibt Millionen für Pilotanlagen in Tunesien
Bild: Fotolia
WASSERSTOFF:
Bundesrepublik gibt Millionen für Pilotanlagen in Tunesien
Die Bundesregierung fördert mit 25 Mio. Euro den Aufbau von Demonstrationsanlagen für grünen Wasserstoff in Tunesien.
 
Die Zusage über 25 Mio. Euro für Wasserstoff-Pilotanlagen erfolgte im Rahmen der Unterzeichnung eines Memorandums zwischen Deutschland und Tunesien zur langfristigen Partnerschaft im Bereich grüner Wasserstoff. Die KfW-Entwicklungsbank soll mit den tunesischen Partnern Projekte unterstützen.

Der Kooperation liegt, wie es in einer KfW-Mitteilung heißt, die Zukunftsvision zugrunde, dass die Standortvorteile des sonnen- und windreichen Tunesiens genutzt werden, um mit Strom aus diesen Quellen per Elektrolyse grünen Wasserstoff herzustellen. Über eine Pilot-Produktionsplattform sollen auch Wissenstransfer und angewandte Forschung ermöglicht werden.

„Deutschland und Tunesien gewinnen beide durch diese Partnerschaft zur Förderung des grünen Wasserstoffs. Zum einen kann hiermit die tunesische Energiewende gelingen. Weiter kann der aus erneuerbaren Energien erzeugte grüne Wasserstoff eine entscheidende Rolle für die globale Energiewende spielen“, erklärte Günther Bräunig, Vorstandsvorsitzender der Bankengruppe. Mit einem weltweit steigenden Bewusstsein für Klimaschutz könne er sich zu einem global zunehmend nachgefragten und handelbaren Gut entwickeln.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.12.2020, 15:37 Uhr