• Geschmolzene Atomträume
  • Esslingen startet gemeinschaftliches Solarprojekt
  • Gutes Zeugnis für das ETS
  • Die wichtigsten Länder bei neuinstallierter Windkraftleistung
  • Strom rutscht ab, CO2 und Gas steigen
  • 90 % der Planungen nicht mehr von Flugsicherung blockiert
  • Interne Lösung: Stadtwerke Wasserburg mit neuem Werkleiter
  • Stadt Essen gründet eigenen Wasserstoff-Beirat
  • Klima-Expertenrat drängt auf bessere Datenlage
  • Mit erfundenen Windparks Konzerne um Millionen gebracht
Enerige & Management > Marktkommentar - Gas: Day Ahead weiter auf Talfahrt
Bild: E&M
MARKTKOMMENTAR:
Gas: Day Ahead weiter auf Talfahrt
Die Abwärtstendenz bei den kurzfristigen Kontrakten hält an. Es werden täglich neue Tiefststände angepeilt.
 

Lediglich mittel- und längerfristige Abschlüsse haben sich etwas erholt, allerdings nicht nennenswert. Die Hoffnung vieler Marktteilnehmer, dass bei diesen Preisen die Pipeline-Flüsse endlich gedrosselt werden, hat sich nicht erfüllt.

Und verschlimmern dürfte sich alles noch, wenn die Speicher wieder voll sind. Zuletzt wurde der Füllstand für Deutschland bereits mit 81 % angegeben, 0,35 % über dem Vortageswert. Ein Boden existiere momentan einfach nicht, äußerte sich ein Marktbeobachter zur aktuellen Entwicklung.

Der Day-Ahead-Kontrakt für das niederländische TTF-Marktgebiet stand am Nachmittag bei 4,10 Euro/MWh und landete damit 16 Cent unter dem Schlusskurs des Vortages. Der Frontmonat Juni wies mit 4,71 Euro/MWh ein Plus von 11 Cent auf, ebenso viel legte der Jahreskontrakt 2021 zu, der bei 12,53 Euro/MWh lag.

Der Day-Ahead-Kontrakt für das deutsche NCG-Marktgebiet erreichte an der EEX 4,50 Euro/MWh, das sind 16 Cent weniger als der Schlusskurs vom Vortag. Für den Frontmonat gab es Abschlüsse bei 5,02 Euro/MWh, was ein Plus von 8 Cent bedeutet. Beim Jahreskontrakt 2021 pendelte sich der Handelspreis auf 12,97 Euro/MWh ein, 9 Cent über dem Vergleichswert.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 20.05.2020, 16:14 Uhr