• Esslingen startet gemeinschaftliches Solarprojekt
  • Gutes Zeugnis für das ETS
  • Die wichtigsten Länder bei neuinstallierter Windkraftleistung
  • Strom rutscht ab, CO2 und Gas steigen
  • 90 % der Planungen nicht mehr von Flugsicherung blockiert
  • Interne Lösung: Stadtwerke Wasserburg mit neuem Werkleiter
  • Stadt Essen gründet eigenen Wasserstoff-Beirat
  • Klima-Expertenrat drängt auf bessere Datenlage
  • Mit erfundenen Windparks Konzerne um Millionen gebracht
  • Enervie mit stabilem Ergebnis trotz 8 Mio. Euro Mindereinnahmen
Enerige & Management > Photovoltaik - Kooperation soll Stromkosten senken
Bild: Fotolia.com, anweber
PHOTOVOLTAIK:
Kooperation soll Stromkosten senken
Der Ökostromanbieter „LichtBlick“ und Wegatech, Anbieter für Systemlösungen aus PV-Anlage und Stromspeicher, starten eine Kooperation für den Vertrieb der Lichtblick-Schwarmbatterie.
 

Das Schwarmbatterie-Konzept ermöglicht es Besitzern einer PV-Anlage mit Speicher, unter bestimmten Bedingungen keine Stromkosten mehr zu bezahlen, indem sie einen Teil ihrer Speicherkapazität zum Ausgleich von Netzschwankungen zur Verfügung stellen.

Während Lichtblick als Stromanbieter und Ansprechpartner für die Schwarmbatterie auftritt, kümmert sich Wegatech in Zukunft um die Planung und Installation von Solaranlage und Speicher beim Kunden, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. Arne Dörschlag, bei Lichtblick verantwortlich für die Schwarmbatterie, erklärt, man denke nicht nur an die klassische Stromversorgung, sondern auch an Elektromobilität und Strom für den Wärmemarkt wie elektrische Heizungen und Wärmepumpen.

Wegatech will ab sofort Installationen in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Thüringen sowie in Teilen von Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg übernehmen. Für andere Bundesländer gibt es weitere Partnerunternehmen.

Lichtblick versorgt nach eigenen Angaben bundesweit mehr als 1,7 Millionen Menschen in Haushalten und Gewerbe mit umweltfreundlicher Energie. Mit 500 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2019 einen Umsatz von rund 700 Mio. Euro.

Wegatech plant und installiert Photovoltaikanlagen, Stromspeicher, E-Ladesäulen und Wärmepumpen. Seit 2010 wurden, wie die Firma bekannt gibt, mehr als 1.000 Projekte realisiert, vom kleinen Einfamilienhaus bis hin zur CO2-neutralen Reihenhaussiedlung.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 27.05.2020, 13:38 Uhr