• Online die rheinland-pfälzischen Solarpotenziale entdecken
  • Lade-Algorithmus besteht Praxistest
  • Rolls-Royce Power Systems spürt wirtschaftliche Erholung
  • Klimaeffekt bei Elektrofahrzeugen "teuer erkauft"
  • Zweitwärmster je gemessener Juli in Europa
  • Nach der Flut klimagerechten Wiederaufbau starten
  • Pfalzsolar bringt App für private Solaranlagen auf den Markt
  • Deutsche Bahn fährt mit Wasserkraft aus Norwegen
  • Schäden durch Ransomware in zwei Jahren vervierfacht
  • Neues Projekthaus für Amprion im Bau
Enerige & Management > Stromnetz - Netzbetreiber passen Ausschreibung an
Bild: Peter Holz
STROMNETZ:
Netzbetreiber passen Ausschreibung an
Zum nächsten Quartal wird sich die Zeitspanne ändern, auf deren Grundlage bisher der Regelleistungsbedarf ermittelt wurde.
 
Bisher haben die deutschen Übertragungsnetzbetreiber für die Ausschreibung des Bedarfs an Sekundärregelleistung (SRL) und Minutenreserveleistung (MRL) als Datengrundlage jeweils ein ganzes Jahr herangezogen. Da jedoch Bilanzkreisungleichgewichte saisonal unterschiedlich ausfallen, werden sie künftig die jeweils gleichen Quartale der letzten vier Jahre betrachten. Den Anfang wird das 4. Quartal machen, allerdings ohne die Tage zwischen dem 24. und 31. Dezember. Die Ausschreibungswerte für diesen Zeitraum sollen separat ermittelt werden.
Die neue Methodik wird zum 29. September 2014 wirksam. Nach Angaben der Netzbetreiber soll sie jedoch lediglich zu einer Änderung der Ausschreibungswerte um weniger als 5 % führen.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 24.09.2014, 11:56 Uhr