• EnBW und Netze BW mit neuem Ausbildungszentrum
  • Neue Ansätze für einfacheren Rollout
  • SF6 in der Energiebranche weiter auf dem Vormarsch
  • Solarkraftwerke auf Braunkohleflächen
  • Digitalisierung für zeitgemäße Immobilienverwaltung
  • Wuppertal will Wasserstoff-Busflotte verdoppeln
  • Rohstoffhunger nach wichtigen Metallen für Lithium-Ionen-Batterien
  • Festere Notierungen bei Strom, Gas und CO2
  • Erneuerbaren-Verband rechnet mit Laschets Windkraft-Plänen ab
  • Neuer Zeitplan für Zellfertigung in Münster
REGENERATIVE:
Rheinenergie bezieht Biogas von Eon
Die Essener Eon Ruhrgas AG beliefert die RheinEnergie AG mit Sitz in Köln ab 2008 mit jährlich rund 10 Mio. kWh Biogas.
 
Eine entsprechende Absichtserklärung sei am 13. November unterzeichnet worden, gaben die beiden Unternehmen bekannt. Eine Aufstockung der Biomethan-Mengen sei bei entsprechender Kundennachfrage und bei ausreichender Produktionskapazität geplant.
Die RheinEnergie AG will bis 2020 ihren Ausstoss an Kohlendioxid um jährlich 150 000 t senken. "Mit Bioerdgas für unsere Haushaltskunden oder andere Einsatzzwecke leisten wir einen wichtigen Beitrag dazu", sagte Bernhard Witschen, Vertriebsvorstand der RheinEnergie AG.

Die Eon Bioerdgas GmbH, eine Tochtergesellschaft von Eon Ruhrgas, errichtet im oberpfälzischen Schwandorf derzeit zusammen mit der Regensburger Eon Bayern AG und der Schmack Biogas AG die europaweit bislang größte Anlage zur Erzeugung und Aufbereitung von Biogas auf Erdgasqualität. Mindestens sechs weitere Anlagen mit jeweils 4 MW elektrischer Leistung sind in Bayern geplant, die Biomethan ins Erdgasnetz einspeisen sollen.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 13.11.2007, 15:31 Uhr