• Strom zumeist fester, CO2 kaum verändert, Erdgas legt zu
  • Amprion allein für Korridor B verantwortlich
  • 10 Mio. Euro Förderung für 20 MW Elektrolyseur übergeben
  • Forscher prognostizieren extremere Wetterereignisse
  • IEA mahnt weitere politische Maßnahmen für Klimaneutralität 2050 an
  • BDEW bekräftigt Notwendigkeit des Ausbaus
  • Bund sieht kein erhöhtes Brandrisiko bei E-Autos
  • Greenpeace Energy kritisiert neue EU-Beihilfeleitlinien
  • Störungsmeldung per QR-Code
  • EnBW holt beim Ergebnis auf
Enerige & Management > Stromnetz - UK keine Insel mehr
Bild: Fotolia.com, koya979
STROMNETZ:
UK keine Insel mehr
Der belgische Netzbetreiber Elia und das britische Pendant National Grid haben ein Joint Venture zum Bau einer Stromleitung zwischen beiden Ländern vereinbart.
 
Der Interkonnektor soll eine Länge von 140 km haben und zwischen den Städten Richborough in der Grafschaft Kent und Herdersbrug in der Nähe von Zeebrügge verlaufen. An Land ist für das Kabel, das Stromflüsse in beide Richtungen zulassen wird, eine Erdverlegung vorgesehen.

Der britische Energieminister Ed Davey wies darauf hin, dass mit der Leitung, die den Namen Nemo Link trägt, die verfügbare Austauschkapazität mit den Nachbarn des Vereinigten Königreichs um 25 % gesteigert wird. Nemo Link wird der dritte Interkonnektor zwischen der Insel und dem europäischen Festland sein und nach Ansicht aller Beteiligten die Schaffung eines europäischen Binnenmarkts für Strom weiter vorantreiben. Eine Verbindung mit 2 000 MW nach Frankreich und eine Verbindung mit 1 000 MW in die Niederlande sind bereits vorhanden.

Die Importkapazitäten ins belgische Netz betragen nach Angaben von Elia derzeit 3 500 MW. Weitere 1 000 MW sind für Importe aus Deutschland in Planung. Steve Holliday, Chef von National Grid, geht davon aus, dass die neue Leitung 2019 einsatzbereit sein wird.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 27.02.2015, 13:41 Uhr