• Strom uneinheitlich, CO2 gut behauptet, Gas etwas leichter
  • KPMG formuliert Regulierungsansätze für Markthochlauf
  • Neue Geschäftsführerin in Böblingen
  • Niederländisches LNG für deutsche LKW
  • Strom aus Flensburg auch im Süden gefragt
  • Marktwert für Windstrom sinkt deutlich
  • Badenova vermarktet "Heimatstrom" aus dem Schwarzwald
  • Deutsches Know-how für 100-MW-Solarpark in Japan
  • Das europäische Gasleitungsnetz wird weiter ausgebaut
  • Elastisches Eis unter karibischer Sonne
FREITAG  09.04.2021
WASSERSTOFF:

KPMG formuliert Regulierungsansätze für Markthochlauf

Das Beratungshaus KPMG hat die Regulierung von Wasserstoffnetzen in den verschiedenen Phasen der Marktentwicklung umrissen. Ihre Überlegungen stellt es in einem Whitepaper bereit. 
mehr
F&E:

Stabiles Hochtemperatur-Plasma für Kernfusion

Kernfusionstechniker des US-Unternehmens TAE Technologies haben es geschafft, stabiles Plasma bei über 50 Mio. Grad Celsius zu erzeugen.
mehr
WASSERSTOFF:

Meilenstein auf dem Weg zum Wasserstoff-Speicher

Der EWE-Konzern vermeldet einen wichtigen Schritt bei der Erforschung von Untertage-Wasserstoffspeichern: Ein dafür erforderliches Rohrsystem wurde bis in 1.000 Metern Tiefe eingebaut.
mehr
DONNERSTAG  08.04.2021
GAS:

Erster Speicher von L-Gas auf H-Gas umgestellt

Der Speicherbetreiber Storengy hat seine Kavernenanlage bei Bremen von L-Gas auf H-Gas umgerüstet. Seit dem 1. April kann hochkalorisches Gas eingespeist werden.
mehr
MITTWOCH  07.04.2021
ELEKTROFAHRZEUGE:

Immer mehr mobile Ladestromtarife

Die Zahl der Ladestromtarife hat sich seit 2019 mehr als verdreifacht. Nicht nur Energieversorger, sondern auch eine andere Anbietergruppe erschließen mehr und mehr das Geschäft.
mehr
IT:

Breko-Verband jetzt bundesweit vernetzt

Der Bundesverband Breitbandkommunikation ist nun auch in Sachsen und Thüringen mit einer Landesgruppe vertreten.
mehr
AUFTRAG:

Rolls-Royce Power Systems beliefert saudi-arabische Universität

Der Maschinen- und Anlagenbauer Rolls-Royce Power Systems liefert Stromversorgungssysteme mit Schwungmassenspeicher an die König-Abdullah Universität in Saudi-Arabien.
mehr
FREITAG  02.04.2021
E&M VOR 20 JAHREN:

Powerline: Warten auf den Vermarktungs-Start

Schon vor 20 Jahren haben kommunale Energieversorger die Telekommunikation als mögliches Geschäftsfeld angesehen.
mehr
DONNERSTAG  01.04.2021
GASMOTOREN:

Neuer schnell startender Motor von Wärtsilä

Der finnische Anlagenhersteller Wärtsilä hat einen neuen Gasmotor auf den Markt gebracht. Dieser kann in zwei Minuten eine Leistung von mehr als 10 MW erreichen.
mehr
MITTWOCH  31.03.2021
SMART METER:

EMH-Gateway mit erweitertem Funktionsumfang

Mit EMH Metering hat nun der zweite Anbieter von Smart-Meter-Gateways das Re-Zertifizierungsverfahren beim BSI abgeschlossen.
mehr
HEIZKRAFTWERK:

EnBW stellt Kohlemeiler auf Erdgas um

Die Kohlekessel im Heizkraftwerk Stuttgart-Münster sollen in den kommenden Jahren durch emissionsärmere, erdgasbetriebene Turbinen ersetzt werden.
mehr
IT:

Bielefeld auf dem Weg zur Smart City

Die Stadtwerke Bielefeld haben den Ausbau des Lorawan-Netzes abgeschlossen. Im Bereich der Kommune sind jetzt 42 Gateways in Betrieb.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Laden mit einem Megawatt

An der Technischen Hochschule (TH) Lübeck entsteht die schnellste E-Ladestation Deutschlands.
mehr
WASSERSTOFF:

Brennstoffzellen von der Rolle

Fahrzeug-Brennstoffzellen werden heute in Kleinserien in einer Art Manufakturprozess gefertigt. Eine neue Produktionslinie von Fraunhofer-Forschenden soll die Herstellung optimieren.
mehr
IT:

Jenseits der typischen Smart-City-Lösungen

Im Gespräch mit E&M erläutert Ingo Lemme von der Netzgesellschaft der Stadtwerke Osnabrück, an welchen Lorawan-Anwendungen der kommunale Versorger derzeit arbeitet.
mehr
DIENSTAG  30.03.2021
BRENNSTOFFZELLE:

Erlebbare Brennstoffzelle in Bamberger Innenstadt

Erstmalig produzieren die Stadtwerke Bamberg zusammen mit Bosch mit einer stationären Brennstoffzelle Strom und Wärme in einem Stadtquartier.
mehr
WASSERSTOFF:

Erdgas erfolgreich in der Glasherstellung ersetzt

Bei der Glasherstellung entstehen große Mengen CO2. Dies könnte durch Wasserstoff aus erneuerbarer Energie statt Erdgaseinsatz vermieden werden, wie im Kopernikus-Projekt "P2X" erprobt.
mehr
WASSERSTOFF:

30,5 Millionen Euro für Forschungsplattform Wasserstoff

Sachsen und der Bund unterstützen die Einrichtung einer Forschungsplattform für Wasserstofftechnologien in Görlitz mit 30,5 Millionen Euro.
mehr

zurück
1-18 von 704
weiter