• Geringe Schwankungen an allen Börsen
  • UBA feiert CO2-Bilanz für 2020 als "großen Schritt im Klimaschutz"
  • Getec-Tochter Gewi mit neuem Geschäftsführer
  • Solaranlagen auf Neubauten sind in Berlin ab 2023 Pflicht
  • Führungsduo für Energy Market Solutions
  • Klimaverhandlungen treten auf der Stelle
  • Gasmotorenkraftwerk bringt Pforzheim den Kohleausstieg
  • BDEW fordert Klimaschutzministerium
  • MAN Energy Solutions wird Mehrheitseigner von H-Tec Systems
  • Husum Wind findet als Präsenzmesse statt
MITTWOCH  09.06.2021
F&E:

Im KPM-Quartier in Berlin entsteht das "Future Energy Lab"

In den kommenden Monaten entsteht ein Innovationsort für die Energiewende auf dem Gelände der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) in Berlin. 50 vernetzte Unternehmen sind beteiligt.
mehr
FREITAG  21.05.2021
WÄRME:

Schon 100.000 Anträge für energetische Gebäudesanierung eingegangen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat in diesem Jahr schon 100.000 Förderanträge für das Heizen mit erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in Gebäuden bekommen.
mehr
DIENSTAG  18.05.2021
WÄRME:

Nachhaltige Versorgung für neues Quartier in Nürnberg

Die Wohnungsbaugesellschaft Siedlungswerk Nürnberg und N-Ergie arbeiten bei der Wärmeversorgung für das neue „Regensburger Viertel“ im Südosten Nürnbergs zusammen.
mehr
FREITAG  14.05.2021
UNTERNEHMEN:

"Verfechter von dezentralen Ansätzen"

Die Getec Energie wird 20 Jahre alt und ist heute einer der größten Energiedienstleister bundesweit.
mehr
MITTWOCH  12.05.2021
EUROPAEISCHE UNION:

Umweltverbände halten nichts von Biokraftstoffen

Die Umweltorganisationen versuchen den Einsatz von Biokraftstoffen zu blockieren. Im Luft- und Seeverkehr der Zukunft sollen synthetische Kraftstoffe (E-Fuels) zum Einsatz kommen.
mehr
BAYERN:

Studie: Komplettversorgung mit Erneuerbaren machbar

Bayern 100 % Regenerativ: Das geht, wenn die Regierung will, sagt eine Studie der TU München im Auftrag des Bund Naturschutz. Sie hält auch den Übertragungsnetzausbau für nicht nötig.
mehr
DIENSTAG  11.05.2021
STUDIEN:

Studie erhöht Druck auf die EU bei Transformation der Industrie

Um Waren nachhaltig produzieren zu können, benötigen Wirtschaft und Industrie klimafreundliche und bezahlbare Materialien. Eine Studie zeigt, was die europäische Politik dafür tun muss.
mehr
F&E:

Wie das Energiesystem Stadt optimiert werden kann

In Städten schlummert viel ungenutztes Potenzial. Beispielsweise in Form von Abwärme, die aus Industrieanlagen strömt. In Darmstadt soll gezeigt werden, wie es erschlossen werden kann.
mehr
REGENERATIVE:

Bislang höchste Wachstumsrate bei Erneuerbaren im Jahr 2020

Die Erneuerbaren waren 2020 die einzige Energiequelle, bei der die Nachfrage trotz Pandemie angestiegen ist. Zu diesem Ergebnis kommt die Internationale Energieagentur (IEA).
mehr
EFFIZIENZ:

Tschechien greift die Idee der Effizienznetzwerke auf

In Deutschland arbeiten bereits Unternehmen sowie Kommunen in Effizienznetzwerken zusammen. Tschechien will sich das zum Vorbild nehmen und ebenfalls solche Netzwerke aufbauen.
mehr
FREITAG  07.05.2021
POLITIK:

Geplantes NRW-Klimagesetz "nicht zeitgemäß"

Die von der Düsseldorfer Landesregierung vorgesehene Novelle des Landesklimagesetzes wird dem jüngsten Klimaschutz-Urteil des Bundesverfassungsgerichts nicht gerecht, monieren Kritiker.
mehr
UNTERNEHMEN:

Mannheim stellt Weichen für Smart City

Der Energieversorger MVV und die Stadt Mannheim wollen über ein Joint Venture die Dekarbonisierung und die Digitalisierung im kommunalen Sektor vorantreiben.
mehr
DONNERSTAG  06.05.2021
GEOTHERMIE:

Software-Tool errechnet Wechselwirkungen

Benachbarte Erdwärmesonden können sich und den Boden wechselseitig negativ beeinflussen. In den Niederlanden versucht man das mit Hilfe von Analyse-Tools verpflichtend auszuschließen.
mehr
IT:

Supercomputer kühlt sich selbst mit Wärme

Ein Supercomputer, der sich quasi selbst kühlt: Dieses Kunststück hat der Klimatisierungspezialist Fahrenheit beim Höchstleistungsrechner "SuperMUC-NG" geschafft.
mehr
KWK:

Effizientere Versorgung für Petershagener Schulzentrum

Der Energiedienstleister EWE errichtet für eine effizientere Strom- und Wärmeversorgung in Petershagen ein neues Blockheizkraftwerk im Grundschulzentrum am Dorfanger.
mehr
KWK:

Neues GuD-Heizkraftwerk für Industriestandort Martinswerk

Das Industrieunternehmen Martinswerk nahe Köln wechselt vom Energieträger Braunkohle zu einer effizienten Gas-KWK-Lösung. Den Auftrag hat die Getec erhalten.
mehr
MITTWOCH  05.05.2021
GEOTHERMIE:

Mehr Erdwärme für die Wärmewende

Auf der Norddeutschen Geothermietagung sprach sich Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies für mehr Erdwärme aus. Sie sei in Kombination mit Wärmepumpen eine Schlüsseltechnologie.  
mehr
DIENSTAG  04.05.2021
WÄRMENETZ:

In Freiburg wachsen Wärmenetze zusammen

Die Badenova-Tochter „badenovaWÄRMEPLUS“ investiert 36 Mio. Euro in den Um- und Ausbau des Freiburger Wärmenetzes. Künftig werden industrielle Abwärme, Erneuerbare und BHKW genutzt.
mehr

zurück
1-18 von 194
weiter