• Strom uneinheitlich, CO2 gut behauptet, Gas etwas leichter
  • KPMG formuliert Regulierungsansätze für Markthochlauf
  • Neue Geschäftsführerin in Böblingen
  • Niederländisches LNG für deutsche LKW
  • Strom aus Flensburg auch im Süden gefragt
  • Marktwert für Windstrom sinkt deutlich
  • Badenova vermarktet "Heimatstrom" aus dem Schwarzwald
  • Deutsches Know-how für 100-MW-Solarpark in Japan
  • Das europäische Gasleitungsnetz wird weiter ausgebaut
  • Elastisches Eis unter karibischer Sonne
DONNERSTAG  08.04.2021
IT:

Neue Plattform für Anlagenmanagement und Vermarktung am Start

Die Bento Net GmbH hat zur diesjährigen virtuellen Hannovermesse ihren offiziellen Marktstart angekündigt.
mehr
MITTWOCH  07.04.2021
STADTWERKE:

Bochum wird Smart City

Vor Ostern hat der Rat der Stadt Bochum den Weg für ein Smart-City-Konzept freigemacht, in das unter anderem auch die Stadtwerke eingebunden sind.
mehr
SMART METER:

Eon sieht Potenzial für flexible Tarife

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag von Eon Energie Deutschland hat die Einstellung von Haushaltskunden zum Nutzen von intelligenten Messsystemen untersucht.
mehr
IT:

Bundesnetzagentur startet Konsultationen zur KI

Die Bundesnetzagentur hat eine Konsultation zum Einsatz künstlicher Intelligenz in den Netzsektoren gestartet. Marktteilnehmer können Vorschläge zum Thema einreichen.
mehr
STROMNETZ:

Mehr Transparenz im Stromhandel

Die Übertragungsnetzbetreiber Elia (Belgien) und 50 Hertz stellen dem europäischen Strommarkt seit dem 1. April mehr Daten zur Verfügung.
mehr
IT:

Breko-Verband jetzt bundesweit vernetzt

Der Bundesverband Breitbandkommunikation ist nun auch in Sachsen und Thüringen mit einer Landesgruppe vertreten.
mehr
DIENSTAG  06.04.2021
GASTBEITRAG:

Die Effizienz mit automatischer Zahlungszuordnung erhöhen

Wie die Stadtwerke Kaiserslautern die Verbuchung von Überweisungen mithilfe einer virtuellen Kontonummer optimiert haben, weiß Torsten Schuster* von der Aareal Bank AG.
mehr
IT:

EWE gibt Redispatch-Lösungen weiter

Die EWE Netz GmbH bietet auch anderen Verteilnetzbetreibern und Stadtwerken Lösungen für Redispatch 2.0 an.
mehr
FREITAG  02.04.2021
E&M VOR 20 JAHREN:

Powerline: Warten auf den Vermarktungs-Start

Schon vor 20 Jahren haben kommunale Energieversorger die Telekommunikation als mögliches Geschäftsfeld angesehen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Tesla will in Deutschland eigenen Stromtarif anbieten

Der amerikanische Elektroautohersteller Tesla bietet einen eigenen Stromtarif in Baden-Württemberg an. 
mehr
DONNERSTAG  01.04.2021
IT:

Wie es mit der Kundenbindung klappen kann

Nach Ansicht von Andreas Tzschoppe-Kölling, Geschäftsführer von Prego Services, sind sich viele Energieversorger noch nicht aller Möglichkeiten des digitalen Vertriebs bewusst.
mehr
MITTWOCH  31.03.2021
SMART METER:

EMH-Gateway mit erweitertem Funktionsumfang

Mit EMH Metering hat nun der zweite Anbieter von Smart-Meter-Gateways das Re-Zertifizierungsverfahren beim BSI abgeschlossen.
mehr
IT:

Bielefeld auf dem Weg zur Smart City

Die Stadtwerke Bielefeld haben den Ausbau des Lorawan-Netzes abgeschlossen. Im Bereich der Kommune sind jetzt 42 Gateways in Betrieb.
mehr
IT:

Jenseits der typischen Smart-City-Lösungen

Im Gespräch mit E&M erläutert Ingo Lemme von der Netzgesellschaft der Stadtwerke Osnabrück, an welchen Lorawan-Anwendungen der kommunale Versorger derzeit arbeitet.
mehr
MONTAG  29.03.2021
IT:

BEMD veröffentlicht Leistungsverzeichnis 2.0

Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) hat ein Standardleistungsverzeichnis 2.0 über die Prozesse „Meter-to-Cash“ vorgelegt.
mehr
IT:

Garbsen testet Funknetz der nächste Generation

Schmalbandige Funknetze wie Lorawan oder Sigfox sind bei vielen Stadtwerken im Einsatz. Die noch relativ junge Mioty-Funktechnik erproben jetzt die Stadtwerke Garbsen.
mehr
FREITAG  26.03.2021
ELEKTROFAHRZEUGE:

EnBW baut sein Schnellladenetz weiter aus

Für den Immobilieninvestor Hahn Gruppe baut der Energiekonzern EnBW bundesweit an 100 Gewerbeimmobilien die Ladeinfrastruktur aus.
mehr
DONNERSTAG  25.03.2021
TECHNIK:

EnviaM: Großer Aufwand für Fernsteuerung von Ökostrom-Anlagen

Die Fernsteuerung von Erneuerbaren-Anlagen, deren Strom direkt vermarktet wird, ist technisch möglich. Der große Aufwand aber stellt eine neue Gefahr für kleine, alte Solaranlagen dar.
mehr

zurück
1-18 von 553
weiter