• Geringe Schwankungen an allen Börsen
  • UBA feiert CO2-Bilanz für 2020 als "großen Schritt im Klimaschutz"
  • Getec-Tochter Gewi mit neuem Geschäftsführer
  • Solaranlagen auf Neubauten sind in Berlin ab 2023 Pflicht
  • Führungsduo für Energy Market Solutions
  • Klimaverhandlungen treten auf der Stelle
  • Gasmotorenkraftwerk bringt Pforzheim den Kohleausstieg
  • BDEW fordert Klimaschutzministerium
  • MAN Energy Solutions wird Mehrheitseigner von H-Tec Systems
  • Husum Wind findet als Präsenzmesse statt
DONNERSTAG  03.06.2021
STATISTIK:

Anteil der Erneuerbaren bei Primärenergie noch schwach

Ökostrom ist nicht alles. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Primärenergieverbrauch liegt bei unter 20 %.
mehr
MONTAG  17.05.2021
KERNKRAFT:

Letzter Brennelementwechsel in Lingen

Der letzte Brennelementewechsel im niedersächsischen Kernkraftwerk Emsland ist abgeschlossen, der Meiler liefert nach zweieinhalb Wochen Revision wieder Strom.
mehr
FREITAG  14.05.2021
BILANZ:

Uniper will bei Erneuerbaren aufholen

Am 19. Mai findet die diesjährige virtuelle Hauptversammlung der Uniper SE statt. Das Redemanuskript von Vorstandschef Klaus-Dieter Maubach hat das Unternehmen vorab veröffentlicht.
mehr
MITTWOCH  12.05.2021
KLIMASCHUTZ:

Widerstreitende Reaktionen aufs neue Klimaschutzgesetz

Nach dem Beschluss im Bundeskabinett über das verschärfte Klimaschutzgesetz kritisieren viele, dass die konkreten Maßnahmen zur Umsetzung noch fehlen.
mehr
MONTAG  03.05.2021
STROMNETZ:

Südlink-Termin wohl kaum noch zu halten

Der Bau der Südlink-Trasse, die Windkraftstrom aus Norddeutschland nach Bayern und Baden-Württemberg bringen soll, verzögert sich wahrscheinlich erneut.
mehr
DIENSTAG  27.04.2021
KLIMASCHUTZ:

Globale Player fordern mehr Tempo bei der Energiewende

Ein globales Netzwerk aus Energie- und Finanzsektor hält die Pariser Klimaziele für realistisch. Dafür müsse mehr Tempo beim Ausbau der Erneuerbaren und der Wasserstoff-Produktion her.
mehr
MONTAG  26.04.2021
KERNKRAFT:

Gutachten warnt vor Laufzeitverlängerungen

Die Laufzeitverlängerung älterer Atomkraftwerke ist mit erheblichen Risiken verbunden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die jetzt der Europäischen Union vorgelegt wurde.
mehr
KERNKRAFT:

Gedenken an Reaktorkatastrophe von Tschernobyl

Zum 35. Jahrestag der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl am 26. April warnt Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) vor den auch heute noch unbeherrschbaren Risiken der Atomenergie.
mehr
FREITAG  23.04.2021
KERNKRAFT:

Studie: Cattenom für Versorgungssicherheit nicht wichtig

Einer Studie zufolge muss das französische Atomkraftwerk Cattenom aus systemischen Gründen nicht am Netz bleiben.
mehr
DIENSTAG  20.04.2021
KLIMASCHUTZ:

Klimawandel unbeeindruckt von weltweiter Corona-Pandemie

Die pandemiebedingte Konjunkturabschwächung verlangsamte den globalen CO2-Ausstoß 2020 nur. Den Klimawandel beeinflusste dies kaum, wie die Weltorganisation für Meteorologie offen legt.
mehr
FREITAG  16.04.2021
KERNKRAFT:

Geschmolzene Atomträume

Die Nuklearkatastrophe von Fukushima vor zehn Jahren hat die Energieversorgung hierzulande auf neue Füße gestellt. Seitdem gibt es positive, aber auch bedenkenswerte Entwicklungen.
mehr
FREITAG  09.04.2021
F&E:

Stabiles Hochtemperatur-Plasma für Kernfusion

Kernfusionstechniker des US-Unternehmens TAE Technologies haben es geschafft, stabiles Plasma bei über 50 Mio. Grad Celsius zu erzeugen.
mehr
KERNKRAFT:

Französischer Staat greift bei EDF ein

Die Regierung in Paris will die EDF-Minderheitsaktionäre ausbezahlen und aus dem Unternehmen drängen.
mehr
DONNERSTAG  08.04.2021
EUROPAEISCHE UNION:

Streit um Taxonomy spitzt sich zu

Ende des Monats will die EU-Kommission sagen, was sie für eine grüne Investition hält. Hinter den Kulissen ist ein heftiger Streit entbrannt.
mehr
STROM:

Weniger Strom aus erneuerbaren Quellen im 1. Quartal 2021

Laut Daten des ISE sank die Nettostromerzeugung aus Wind und Sonne im ersten Quartal 2021, Kohle und Gas legten im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres dagegen deutlich zu.
mehr
FREITAG  26.03.2021
EUROPAEISCHE UNION:

Allianz für die Kernkraft

Sieben Staats- und Regierungschefs der EU verlangen von der EU-Kommission, die Kernkraft aktiv in ihre Klimapolitik einzubeziehen.
mehr
DIENSTAG  23.03.2021
KERNKRAFT:

EDF erhält Millionen für Kernkraftwerk Fessenheim

Der französische Energiekonzern EDF erhält für die vorzeitige Schließung seines Atomkraftwerks in Fessenheim eine Entschädigung von mehr als 370 Millionen Euro
mehr
DONNERSTAG  11.03.2021
MEINUNG:

Kernkraft: Die Mär vom Heilsbringer

Zehn Jahre nach dem Gau von Fukushima wird es nicht zu der und auch von Bill Gates propagierten Renaissance der Atomtechnologe kommen. Ein Kommentar von E&M-Chefreporter Ralf Köpke.
mehr

zurück
1-18 von 43
weiter