• Strom: Weniger Wind pusht den Day Ahead
  • Gas: Märkte kaum verändert
  • Entspannung im Streit um Nord Stream 2
  • Industrie schätzt Stadtwerke als Ladeinfrastruktur-Partner
  • Wintershall-Dea schreibt 2020 rote Zahlen
  • Keine Technologien politisch ausschließen
  • Avacon testet Erneuerbaren-Einbindung ins Verteilnetz
  • Schwerte stundenlang ohne Strom
  • Iberdrola steigert Gewinn trotz Umsatzrückgang
  • Teag beginnt Ankauf von Öko-Strom
DIENSTAG  23.02.2021
WASSERSTOFF:

Gasbranche will Wasserstoff auch im Wärmemarkt

Auf einer virtuellen Fachtagung zum Wasserstoff von BDEW und VDE diskutierten Praktiker und Politikvertreter über die richtigen Schritte, um den Klimaschutz voranzubringen.
mehr
WIRTSCHAFT:

EnBW-Anleihen rasch überzeichnet

Der EnBW-Konzern hat zwei Unternehmensanleihen mit einem Gesamtvolumen von 1 Mrd. Euro erfolgreich platziert. Die Nachfrage war groß.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

E-Auto-Neuzulassungen nach Marken

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet die Redaktion regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
MONTAG  22.02.2021
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Preise rutschen weiter ab

An den deutschen und europäischen Handelsplätzen setzen die Gasnotierungen zum Wochenstart ihre Talfahrt fort.
mehr
MOBILITÄT:

Super E10 trägt zur Treibhausgas-Reduzierung bei

Super E10 hat sich nach Ansicht von Wirtschaftsverbänden zu einem nachhaltigen und preiswerten Garanten für mehr Klimaschutz entwickelt.
mehr
REGENERATIVE:

Solarstrom ist für Unternehmen weiter lukrativ

Die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage macht sich für Unternehmen auch weiterhin bezahlt. Zu diesem Ergebnis kommt der Zusammenschluss Solar Cluster BW.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Weiterer Offshore-Großauftrag für Siemens Gamesa in Frankreich

Für einen der größten Offshore-Windparks an der Nordküste Frankreichs hat Siemens Gamesa einen weiteren Großauftrag erhalten.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Kompromiss bei Spitzenglättung gefordert

Der Zentralverband Elektrotechnik (ZVEI) mahnt eine rasche Einigung beim Thema Spitzenglättung an. Das sei unerlässlich für die Elektrifizierung von Verkehr und Wärme.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Was die Industrie sich von der Politik wünscht

Was braucht die deutsche Industrie, um zugleich klimaneutral und wettbewerbsfähig zu sein? Die Stiftung 2°, Agora Energiewende und Roland Berger haben 12 Handlungsempfehlungen verfasst.
mehr
IT:

Baywa Re erwirbt weitere Software-Lösungen

Baywa Re hat Software-Lösungen der Firma Kaiserwetter erworben. Das Erneuerbare-Energien-Unternehmen baut damit den Einsatz digitaler Plattformen im Bereich Betriebsführung aus.
mehr
FREITAG  19.02.2021
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Mit Abschlägen ins Wochenende

Mit Tiefstpreisen verabschiedeten sich die Kurse an den deutschen und europäischen Handelsplätzen ins Wochenende.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Spitzengespräch zur Integration der Elektromobilität in die Verteilernetze

Peter Altmaier sprach am 19. Februar mit Spitzen der Automobil- und Energiewirtschaft, des Verbraucherschutzes und der Elektrotechnikindustrie über die Netzstabilität beim Laden.
mehr
BILANZ:

Eiseskälte in Texas kann RWE Hunderte Millionen Euro kosten

Beim Umbau zum Ökostromkonzern setzt RWE auch stark auf die USA. Wegen des eisigen Winters stehen in Texas aber RWE-Windräder still. Das kann empfindliche finanzielle Folgen haben.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

732-MW-Windpark geht in Betrieb

Der Offshore-Windpark Borssele 3 & 4 ist jetzt offiziell in Betrieb gegangen. Er befindet sich in der Nordsee vor der niederländischen Küste und hat eine Leistung von 732 MW.
mehr
INTERVIEW:

Verteilnetze fit machen für E-Mobile und Wärmepumpen

Wie das Engpassmanagement im Verteilnetz gelöst werden könnte, erfragte die Redaktion beim Vorsitzenden der Geschäftsführung der ‎Netze BW, Christoph Müller.
mehr
IT:

SWTE treibt Digitalisierung voran

Der sehr junge Netzbetreiber SWTE Netz GmbH treibt die Digitalisierung seiner Geschäftsbereiche voran. Dabei arbeitet er mit dem Software-Haus "epilot" zusammen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Jena installiert Schnelllader und prüft Einsatz von Wasserstoff

Der Jenaer Stadtrat hat das Projekt "Elektromobilität Jena 2030" um weitere fünf Jahre verlängert. Neben Ladesäulen sollen auch Wasserstoff und synthetische Treibstoffe erprobt werden.
mehr
STADTWERKE:

Bierbrauer setzt auf Wasserkraft

Die Flensburger Brauerei setzt auch in Zukunft auf Ökostrom. Ein entsprechender Vertrag mit den Stadtwerken wurde für die kommenden beiden Jahre verlängert.
mehr
zurück
19-36 von 1488
weiter