• Strom: Wochenendmodus
  • Gas: Gut erholt ins Wochenende
  • Mehr Investitionen in digitale Lösungen
  • Oberverwaltungsgericht NRW rügt Mängel bei BSI-Zertifizierung
  • VBEW fordert mehr "Schlechtwetterstrom" in Bayern
  • Streit um Wasserstoff in der EU
  • Neumünster setzt ganz auf erneuerbare Energien
  • 50 Hertz drängt auf Windkraftausbau an Land und auf See
  • Thüringer Versorger bündeln Krisen-Kräfte
  • Bundesrat macht Weg frei für mehr Ladesäulen
DONNERSTAG  28.01.2021
VERTRIEB:

Mainova beliefert weiterhin Stadt Frankfurt

Die Frankfurter Mainova versorgt weiter die Liegenschaften der Stadt Frankfurt mit Strom und Erdgas.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Encavis steckt Geld aus Windparkverkäufen in Solarenergie

Wind zu Geld machen, in Sonne investieren: Der Ökostrom-Erzeuger Encavis AG hat binnen weniger Wochen weitere seiner Beteiligungen neu geordnet.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

PPA sichert grünen Strom für Zementproduktion

Der Baustoffhersteller Holcim bekommt Ökostrom aus norddeutschen Windparks. Hierfür hat das Unternehmen einen PPA-Stromliefervertrag mit dem Direktvermarkter "ane.energy" abgeschlossen.
mehr
IT:

Thüga schreibt Abrechnungsplattform aus

Der Stadtwerke-Verbund Thüga will die neue IT-Lösung ab 2023 einsetzen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Aral lässt Netzanschlüsse für Schnelllader ertüchtigen

Siemens wird 30 ausgewählte Tankstellen der BP-Tochtergesellschaft mit intelligenten Ortsnetzstationen ausrüsten.
mehr
STROMNETZ:

Stadtwerke-Tochter behält Rostocker Stromnetz

Das Stromnetz der Hansestadt Rostock bleibt in Händen der Netzwerkgesellschaft der Stadtwerke Rostock. Die neue Konzession gilt für die kommenden 20 Jahre.
mehr
IT:

Powercloud will vereinfachten Zahlungsverkehr ermöglichen

Energieverbräuche digital erfassen, abrechnen und die Kosten abbuchen – mit einem integrierten Angebot treten die Unternehmen Powercloud und Go-Cardless an Energieversorger heran.
mehr
MITTWOCH  27.01.2021
WINDKRAFT ONSHORE:

Statkraft und Deutsche Bahn vereinbaren Ein-Jahres-PPA

Statkraft liefert Ökostrom aus ausgeförderten Onshore-Windanlagen an das Transportunternehmen Deutsche Bahn.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Neues System für dynamisches Lademanagement

Das Schweizer Technologieunternehmen Ecocoach hat ein Lastmanagementsystem für Elektrofahrzeuge entwickelt, das sowohl in Wohnimmobilien als auch in Unternehmen zum Einsatz kommen soll.
mehr
BETEILIGUNG:

Exxeta übernimmt Tender 365 komplett

Die drei Energieunternehmen haben ihre Anteile an der Handelsplattform Tender 365 dem Softwareunternehmen Exxeta übereignet.
mehr
REGENERATIVE ENERGIEN:

N-Ergie bezieht neuen Standort

Im Herbst will der Nürnberger Energieversorger N-Ergie einen neuen Standort in Marktsteft (Bayern) eröffnen. Das neue Gebäude zeichnet sich durch ein nachhaltiges Energiekonzept aus.
mehr
KLIMASCHUTZ:

US-Bundesbehörden sollen elektrisch fahren

Der neue US-Präsident Joe Biden hat angekündigt, den gesamten Fahrzeugbestand der Bundesbehörden elektrifizieren zu wollen − rund 650.000 Fahrzeuge.
mehr
STADTWERKE:

Ingolstadt stellt auf 100 Prozent Ökostrom um

Stromkunden der Stadtwerke Ingolstadt beziehen künftig automatisch CO2-neutralen Grünstrom − ohne Aufpreis.
mehr
DIENSTAG  26.01.2021
IT:

Regelwerk für sicheres Lorawan

Der IT-Dienstleister Items hat zusammen mit seinen Kunden technische Mindestanforderungen für das Lorawan-Netz definiert.
mehr
UNTERNEHMEN:

Entega kauft sich bei Viessmann-Tochter ein

Der Energieversorger Entega und AnlagenherstellerViessmann  kooperieren beim Stromgeschäft. Dafür hat sich Entega beim Energiedienstleister Energy Market Solutions eingekauft.
mehr
MONTAG  25.01.2021
WINDKRAFT ONSHORE:

Grüner Strom lässt Züge fahren

Die Deutsche Bahn AG bekommt Windkraftstrom von Getec Energy. Das Unternehmen will ab 2020 rund 50 Mio. kWh aus einem nicht mehr geförderten Windpark bei Cuxhaven liefern.
mehr
BILANZ:

Siemens Energy profitiert von Windkraftsparte

Siemens Energy ist zurück in der Gewinnzone. Vor allem der Windanlagenbauer Siemens Gamesa hat dazu im ersten Geschäftsquartal einen Beitrag geleistet.
mehr
IT:

Wilken kündigt Millionen-Investitionen an

Die Software-Lösung „NTS.suite“ soll durch neue Funktionen erweitert werden und die Mitarbeiterzahl am Standort Greven deutlich steigen.
mehr
zurück
19-36 von 137
weiter