• Strompreis steigt mit wenig Wind, Gas und CO2 zeigen sich stabil
  • Lichtblick auf der Erfolgsspur
  • Bayernwerk und Audi untersuchen netzschonendes Laden
  • Vorstandsvorsitzender verlässt Bayernwerk
  • E&M startet den Marktplatz Energie
  • Softwarefirmen kooperieren bei IoT-Lösung
  • Stadtwerke München schließen Geschäftsjahr mit Verlust ab
  • Die Energiewende als "Gemeinschaftsprojekt"
  • BMW erhält 68 Mio. Euro Förderung für Entwicklung von Feststoffbatterie
  • NRW-Landesregierung schießt windige Eigentore
Atel mit drei neuen Töchtern
Das Schweizer Stromhandelsunternehmen Aare-Tessin AG für Elektrizität (Atel) ist im Hinblick auf die bevorstehende Liberalisierung des Strommarkts mit drei neugegründeten Tochtergesellschaften in das Jahr 2001 gestartet.
 

Bereits am 8. Dezember 2000 wurde die Atel Netz AG gegründet. Diese umfasst das gesamte Höchstspannungsnetz von Atel im Spannungsbereich 220 und 380 kV inklusive Unterwerke, Schaltstationen und Netzführungsanlagen. Die drei Wasserkraftwerke an der Aare Flumenthal, Ruppoldingen und Gösgen mit einer jährlichen Produktion von insgesamt 550 Mio. kWh wurden am 11. Dezember zur Atel Hydro AG zusammengefasst. Das Speicherkraftwerk Lucendro mit den Zentralen Sella und Lucendro wurde in die am 14. Dezember gegründete Atel Hydro Ticino SA mit Sitz in Airolo ausgegliedert. Mit diesen Schritten habe Atel bereits heute die Anforderungen des Elektrizitätsmarktgesetzes (EMG) in der Schweiz umgesetzt.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 10.01.2001, 12:07 Uhr