• An allen Enden fester
  • OGE arbeitet mit Lkw-Herstellern zusammen
  • Verbände fordern mehr Hilfen bei Effizienz-Projekten
  • Vonovia will mehr Mieterstromanlagen bauen
  • Projektplaner von Amprion erhalten eigenes Bürogebäude
  • BEE: Energiewende braucht schnell mehr grüne Stromerzeugung
  • Aufbruch in die E-Luxusklasse mit reichlich Kilowatt
  • Feldversuch in Tamm macht Netze BW fit fürs Elektromobilität
  • Uniper klagt gegen niederländischen Kohleausstieg ohne Entschädigung
  • Netzagentur kürzt Gebotsvolumen um 250 MW
REGENERATIVE:
Bioenergiepark in Hof eröffnet
In der oberfränkischen Stadt Hof wurde am 27. August die erste Biogasanlage eines neuen Bioenergieparks in Betrieb genommen.
 

„Mit dem Start der Biogaserzeugung setzen wir unser Engagement für erneuerbare Energien konsequent fort", sagte Gerhard Holtmeier, Vorstand der Leipziger VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft für die Bereiche Gasverkauf/Technik, bei der Eröffnung. „Wir wollen das Potenzial nachwachsender Rohstoffe auch zukünftig ausbauen und damit unser Bezugsportfolio erweitern", so Holtmeier weiter.

Die VNG ist über ihre Tochter Balance VNG Bioenergie GmbH mit knapp 75 % an der Betreibergesellschaft BGA Bioenergie GmbH des Bioenergiepark Hof/Saale beteiligt. Der zweite Investor ist die i4r Beteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Lüneburg.

Geplant ist, insgesamt 9 Mio. Euro in drei baugleiche Biogasanlagen mit jeweils 700 kW elektrischer Leistung zu investieren. Bis Mitte 2010 soll die zweite Anlage Strom ins Netz der Hof Energie+Wasser GmbH einspeisen. Die in den Blockheizkraftwerken anfallende Überschusswärme wird den Angaben zufolge zum Großteil von der benachbarten Viessmann Kältetechnik GmbH abgenommen. Zusätzlich soll in den nächsten Ausbaustufen eine Gärrestetrocknung sowie eine Photovoltaikanlage den Bioenergiepark erweitern. Entwickelt wird das Projekt von der Lüneburger enbion GmbH.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 28.08.2009, 12:20 Uhr