• Elektrolyseur bei Flensburg läuft
  • Neues Regulatorenteam stellt sich vor
  • Vorreiter-Unternehmen für Klimaschutz-Initiative gesucht
  • Ökostromlücke von 10 Prozent für 2030 prognostiziert
  • Thomas Zaremba wechselt von Jena nach Rudolstadt
  • Bürger entscheiden für Solarpark bei Sinzing
  • "Jede vermiedene Tonne Treibhausgase zählt"
  • Hamburg Energie und Wärme Hamburg fusionieren
  • Geothermienutzung zur Wärmebereitstellung in Deutschland
  • An allen Enden fester
REGENERATIVE:
BKN Biostrom konzentriert sich auf Biogas
Der BKN Biostrom AG hat ihr Tochterunternehmen Biodiesel Bokel GmbH an die Gründungsgesellschafter des Biodieselherstellers verkauft.
 

Damit ist es dem Biogasanlagen-Projektierer mit Sitz in Vechta endlich gelungen, einen Käufer für das defizitäre Biodiesel-Geschäft zu finden. „Ich bin froh, dass wir trotz des schweren Umfelds für Biodiesel einen Käufer für die Anlage gefunden haben. Nun können wir uns voll und ganz auf den Biogassektor konzentrieren", sagte Günter Schlotmann, Vorstand der BKN biostrom AG, am 7. September. Das Unternehmen hatte laut Schlotmann schon vor längerer Zeit beschlossen, die Biokraftstoff-Sparte zu veräußern und sich „voll und ganz auf den Biogassektor zu konzentrieren". Doch bislang scheiterten die Verhandlungen mit verschiedenen Finanzinvestoren.

„Durch die volle Auftragspipeline und durch das Joint Venture mit Envitec sind die Aussichten für die Biogassparte in den kommenden Monaten sehr gut", so der BKN-Chef. Gemeinsam mit dem Anlagenhersteller mit Sitz in Lohne will der Projektierer in den kommenden Jahren Biogasanlagen mit mindestens 15 MW Gesamtleistung errichten. Dafür wurde die ETBKN Holding GmbH gegründet, die mehrheitlich im Besitz der Envitec Biogas AG sein soll.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 07.09.2010, 11:07 Uhr