• Erdgas setzt steile Aufwärtsbewegung fort
  • Strom, CO2 und Gas überwiegend fester
  • Widerstreitende Reaktionen aufs neue Klimaschutzgesetz
  • Kabinett beschließt Gesetzesnovelle mit Klimaneutralität bis 2045
  • Südlink jetzt komplett in der Planfeststellung
  • RWE Q1: Ergebnis geschrumpft, Prognose bekräftigt
  • MVV steigert Ergebnis
  • Verbund: Quartalsgewinn sinkt um 7,6 %
  • Engie verliert Steuervorteil
  • Enapter entwickelt AEM-Elektrolyseur der Megawattklasse
Enerige & Management > Vertrieb - BP liefert Gas nach Japan
Bild: Fotolia.com, Photo-K
VERTRIEB:
BP liefert Gas nach Japan
Der britische BP-Konzern liefert ab 2017 verflüssigtes Erdgas (LNG) an den japanischen Stromversorger Tokyo Electric Power Company.
 
Die als Betreiber des havarierten Kernkraftwerks Fukushima bekannte Tokyo Electric Power Company (Tepco) kämpft noch mit den Folgen der Reaktorkatastrophe und braucht für die Energieversorgung im Großraum Tokio dringend Gas. Der jetzt mit BP geschlossene Vertrag sieht ab 2017 LNG-Liefermengen bis zu 1,2 Mio. t pro Jahr vor. Mit einer Laufzeit von 17 Jahren ist er der erste langfristige Versorgungsabschluss für den japanischen Stromversorger. BP hilft damit, den hohen Bedarf Japans an Gasimporten zu decken.

Woher die Gasmengen für Japan kommen, bleibt offen. Vertragspartner ist die Asien-Tochter von BP in Singapur, das sich zu einem der bedeutendsten Energie-Umschlagsplätze in Fernost entwickelt hat. Japan zahlt zwar generell wegen seines hohen Bedarfs auch hohe Gaspreise, Tepco und BP haben aber vereinbart, den LNG-Lieferpreis am Gaspreis am Henry Hub im US-amerikanischen Louisiana und nicht am Ölpreis auszurichten. Damit könnten die Japaner mittelfristig am niedrigeren Gaspreis in den USA profitieren. BP seinerseits hat einen langfristig verlässlichen Partner als Kunden und ist völlig ungebunden, was die Provenienz des LNG angeht.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 18.09.2014, 13:32 Uhr