• Neues Regulatorenteam stellt sich vor
  • Vorreiter-Unternehmen für Klimaschutz-Initiative gesucht
  • Ökostromlücke von 10 Prozent für 2030 prognostiziert
  • Thomas Zaremba wechselt von Jena nach Rudolstadt
  • Bürger entscheiden für Solarpark bei Sinzing
  • "Jede vermiedene Tonne Treibhausgase zählt"
  • Hamburg Energie und Wärme Hamburg fusionieren
  • Geothermienutzung zur Wärmebereitstellung in Deutschland
  • An allen Enden fester
  • OGE arbeitet mit Lkw-Herstellern zusammen
Enerige & Management > Personalie - Bundesverband Windenergie trennt sich von Geschäftsführer
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
PERSONALIE:
Bundesverband Windenergie trennt sich von Geschäftsführer
Viereinhalb Jahre hatte Henning Dettmer für den BWE gearbeitet, jetzt hat sich der Windverband von ihm getrennt, auch weil er sich für die Geschäftsführung beim BEE beworben hat.
 
Der Bundesverband Windenergie (BWE) muss sich einen neuen Geschäftsführer suchen. Henning Dettmer, seit April 2012 beim BWE in Diensten, hat den Verband verlassen. In Branchenkreisen war das längst angespannte Verhältnis zwischen Dettmer und Teilen des BWE-Präsidiums schon längst kein Geheimnis mehr. Dettmers Posten übernimmt sein Stellvertreter Carlo Rekker kommissarisch, der den Verband Anfang des vergangenen Jahrzehnts eine Zeitlang gemanagt hatte.

Dettmer war im Frühjahr 2012 zum BWE gekommen, nachdem er zuvor als Geschäftsführer der Potsdamer Beratungsgesellschaft Local Energy GmbH und zuvor Abteilungsleiter bei der Stadtwerke-Gesellschaft 8KU Renewables GmbH gearbeitet hatte. Der personelle Cut beim BWE bedeutet die zweite personelle Schwächung bei den Verbänden der grünen Energie: Mitte dieses Monats beendet Hermann Falk, wie angekündigt, seine Tätigkeit als Geschäftsführer beim Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Für dessen Nachfolge hatte sich Dettmer nach E&M-Informationen beworben, weshalb sich der BWE von ihm mit sofortiger Wirkung getrennt hat.
 

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 11.11.2016, 14:48 Uhr