• Strom etwas leichter, CO2 behauptet und Gas mit Aufschlägen
  • Erdgaspreise mit einigen Aufschlägen
  • Jenas neues Umspannwerk bekommt Schaltzellen
  • Uniper schwebt "Green Wilhelmshaven" vor
  • Netzbetreiber starten Vorstoß für standardisierte Offshore-Netze
  • 50 Hertz legt 500 Mio. Euro Anleihe auf
  • Norddeutsches Reallabor investiert 300 Mio. Euro in Wasserstoffintegration
  • Danske Commodities kommt gut durch das erste Corona-Jahr
  • HGÜ-Technik geht in die Cloud
  • Erdgas Schwaben übernimmt Maxenergy
CONTRACTING:
Effizienz-Angebot von BKN biostrom
Das Unternehmen BKN biostrom, Vechta, ein Projektentwickler und Betreiber von Biogasanlagen, will künftig auch Einsparcontracting-Modelle für die Immobilienwirtschaft anbieten.
 

Die effizientere Energienutzung soll durch eine Steuerungssoftware erreicht werden, die Daten aus der Wettervorhersage nutzt. Dafür hat biostrom einen Lizenzvertrag mit MeteoViva geschlossen. Das Unternehmen nutzt die Wetterdaten, um die Heizungs-und Klimatechnik von Gebäuden besser zu steuern. Dabei wird auch die Wärmeträgheit des Gebäudes mit berücksichtigt. So lassen sich nach Angaben der Anbieter Einsparungen von 35 % beim Energieverbrauch und bis zu 40 % bei der Anschlussleistung realisieren.

Die Technik ist Grundlage für ein Einsparcontractingmodell für die Immobilienwirtschaft und Betreiber von Geschäftsgebäuden. Nach der Steigerung der Energieeffizienz der Gebäude soll der Restbedarf an Wärme mit maßgeschneiderten KWK-Anlagen gedeckt werden. Diese will man mit aufbereitetem Biomethan betreiben. Der Anbieter erhofft sich in dem Effizienzmarkt Wachstumsraten von 25 bis 30 % jährlich.

Mitte Juni startete BKN biostrom den Betrieb der fünf Biogasanlagen, die über eine Anleihe finanziert wurden. Eine sechste Anlage ist im Bau und soll bis zum Jahresende Strom ins Netz einspeisen. Weitere Anlagen, die in eigener Regie betrieben werden sollen, sind in der Planung. Für die bisher realisierten 28 Anlagen übernimmt das Unternehmen die technische und kaufmännische Betriebsführung im Rahmen von Dienstleistungsverträgen.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 21.07.2011, 14:19 Uhr