• An allen Enden fester
  • OGE arbeitet mit Lkw-Herstellern zusammen
  • Verbände fordern mehr Hilfen bei Effizienz-Projekten
  • Vonovia will mehr Mieterstromanlagen bauen
  • Projektplaner von Amprion erhalten eigenes Bürogebäude
  • BEE: Energiewende braucht schnell mehr grüne Stromerzeugung
  • Aufbruch in die E-Luxusklasse mit reichlich Kilowatt
  • Feldversuch in Tamm macht Netze BW fit fürs Elektromobilität
  • Uniper klagt gegen niederländischen Kohleausstieg ohne Entschädigung
  • Netzagentur kürzt Gebotsvolumen um 250 MW
Enerige & Management > Vertrieb - Fernsehen vom Energieversorger
Bild: ty, Fotolia
VERTRIEB:
Fernsehen vom Energieversorger
Die Eins Energie in Chemnitz und die Entega aus Darmstadt, die auch Glasfasernetze betreiben, bieten ihren Kunden jetzt Fernsehprogramme an.
 
Genutzt wird dazu die TV-Plattform des Züricher Anbieters Zattoo Europa AG. Dieser betreibt nach seinen Angabe bereits Fernsehangebote für die Münchner M-Net, die Kölner Net Colone oder die Oldenburger EWE.
 
Das sogenannte „IPTV“ (Fernsehen über das Internet) empfangen die Kunden unter der Marke ihres Energieversorgers. Das Angebot wird aber komplett von Zattoo bereitgestellt und gemanagt. Der Dienstleister betreibt dabei nach eigenen Angaben auch die nötigen technischen Plattformen und übergibt die fertigen TV-Signale in das Glasfasernetz der beiden Energieversorger.
 
Mit dem White-Label Produkt könnten Netzbetreiber innerhalb von wenigen Monaten ein vollwertiges TV-Produkt unter eigener Marke und mit eigenem Produktzuschnitt auf den Markt bringen, betont Zattoo.
 
Die Kunden könnten entscheiden, ob sie die Programme auf einem großen TV-Gerät über eine elektronische Box oder auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptop sehen möchten. Die Programme werden über das Glasfasernetz in HD-Qualität empfangen, erklärt Eins Energie.
 
Für Thomas Schmidt, Geschäftsführer der Entega, ist das neue Produkt ein weiterer wichtiger Baustein in einem sich immer schneller wandelnden Markt: „Energie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik verschmelzen immer mehr. Das neue Streaming-Angebot 'Entega TV' zeigt, dass wir unser Portfolio auf die modernen Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten und ihnen alles aus einer Hand anbieten.“
 
 

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 14.08.2018, 11:22 Uhr