• BDEW fordert Nachbesserungen für KWK, Erneuerbare und Wasserstoff
  • Förderprogramm für Contracting-Beratung
  • Wie weiter mit der Energiewende?
  • "Die Palette der möglichen Anwendungen ist riesig"
  • Zahl der Pkw in Deutschland nach Antriebsart
  • E-Flitzer als Publikumsattraktion
  • Paris und Berlin wollen Exportfinanzierung grüner machen
  • Strom fester, CO2 leichter und Gas uneinheitlich
  • DEW21 steigert Ergebnis
  • Diebe machen große Beute in ostdeutschen Solarparks
Enerige & Management > Biogas - Gasversorger fordern Erneuerbaren-Bonus auch für Biomethan
Bild: Fotolia, Gerhard Seybert
BIOGAS:
Gasversorger fordern Erneuerbaren-Bonus auch für Biomethan
Erneuerbare Gase könnten als flexibles Rückgrat der Strom- und Wärmeversorgung dienen, werben Unternehmen und Verbände für eine Anpassung der geplanten Bonusregelung.
 
Der Gasversorger Erdgas Südwest und der Biomethanhändler “bmp greengas“ fordern, den im Rahmen des Kohleausstiegs geplanten Bonus für den Einsatz von erneuerbaren Energien in KWK-Anlagen auch für Biomethan zu gewähren. „Wir freuen uns, dass erneuerbare Energien in das KWKG aufgenommen werden sollen“, sagt Ralf Biehl. Wichtig wäre es nun, diese Förderung auf alle erneuerbaren Energieträger, also auch Biomethan, auszuweiten, so der Geschäftsführer der EnBW-Tochter Erdgas Südwest.

Biomethan ermögliche eine flexible und steuerbare Erzeugung von Wärme und Strom, sei langfristig speicherbar und biete unabhängig von Wettereinflüssen eine sichere Versorgung mit grüner Energie. In der Industrie sei Biomethan bei der Erzeugung von Prozesswärme einsetzbar, ergänzt BMP-Greengas-Geschäftsführer Matthias Kerner.

Bisher ist geplant, die KWK-Förderung für gekoppelt erzeugten Strom durch einen Bonus auf innovative erneuerbare Wärme zu ergänzen, der den Einsatz erneuerbarer Energie in der Kraft-Wärme-Kopplung unterstützen soll.

Nach Einschätzung von Branchenunternehmen und Verbänden käme die bisher geplante Regelung vor allem Geothermie und Solarthermie, nicht aber erneuerbaren Gasen zugute. Auch ein breites Bündnis von Energieverbänden mit BDEW und VKU an der Spitze hatte sich jüngst für eine Ausweitung der Bonusregelung auf Biogase und Biomasse ausgesprochen.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 16.06.2020, 16:59 Uhr