• Elektrolyseur bei Flensburg läuft
  • Neues Regulatorenteam stellt sich vor
  • Vorreiter-Unternehmen für Klimaschutz-Initiative gesucht
  • Ökostromlücke von 10 Prozent für 2030 prognostiziert
  • Thomas Zaremba wechselt von Jena nach Rudolstadt
  • Bürger entscheiden für Solarpark bei Sinzing
  • "Jede vermiedene Tonne Treibhausgase zählt"
  • Hamburg Energie und Wärme Hamburg fusionieren
  • Geothermienutzung zur Wärmebereitstellung in Deutschland
  • An allen Enden fester
NIEDERLANDE:
Januar-Umsatz APX-Gruppe
Über die Strom-Spotplattform der niederländischen Börsen-Gesellschaft APX Group wurden im Januar 2005 insgesamt 1,387 Mio. MWh umgesetzt.
 
Wie die Amsterdam Power Exchange Spotmarket BV (APX) mitteilte, konnte das Handelsvolumen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 35 % gesteigert werden. An der britischen APX-Tochterbörse UKPX nahm der Umsatz an den Spot- und Promptmärkten im vergangenen Monat um 41 % auf 744 000 MWh zu. Die englische Gasbörse APX Gas Limited (ehemals EnMO Ltd.) mit Sitz in Nottingham verzeichnet im Januar insgesamt 4 467 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von 325 Mio. therms (+35 %).


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 11.02.2005, 12:18 Uhr