• Strompreis steigt mit wenig Wind, Gas und CO2 geben nach
  • EnBW: "Nicht vergleichbar mit 2010"
  • Studie: KKW Cattenom für Versorgungssicherheit nicht wichtig
  • Regionaler Grünstrom trifft auf großes Verbraucherinteresse
  • EnBW plant "größten Ladepark Europas"
  • Grüner Wasserstoff braucht viel günstigen Ökostrom
  • EWE und Uniper planen Wasserstoff-Hub
  • Sachsen Energie kauft sächsischen Windpionier
  • Re-Start für die Energiewende nach dem 26. September
  • Siemens und Messer mit Wasserstoff-Kooperation
REGENERATIVE:
Kurs auf Gasversorger
Der Biogasanlagenhersteller PlanET Biogastechnik GmbH hat in Essen eine neue Niederlassung eröffnet, mit der gezielt Stadtwerke und Gasversorger angesprochen werden sollen. In der Biogaseinspeisung sieht PlanET das künftige Wachstumsfeld.
 

„Anders als unsere bisherige landwirtschaftlichen Kunden hat die Energiewirtschaft andere Ansprüche und Erwartungen, wenn es um den Einstieg ins Biogasgeschäft geht", so begründet Hendrik Becker, Geschäftsführer der PlanET Biogastechnik GmbH, die Gründung des neuen Schwesterunternehmens bionamic energy GmbH.

Das Unternehmen aus dem westmüsterländischen Vreden, das nach eigenen Angaben gemessen am Umsatz von 23 Mio. Euro (2006) und etwa 130 Mitarbeitern zu den bundesweit fünf größten Biogasanlagenherstellern zählt, hat sich als Sitz für die neue Niederlassung bewusst Essen ausgewählt. „Damit sind wir ganz nahe an den großen Energieversorgern dran", so Becker. Die Dependance soll offiziell am 1. April eröffnet werden.

Mit der bionamic energy wollen Becker und sein Kompagnon Jörg Meyer zu Strohe vor allem Anlagen zur direkten Biogaseinspeisung realisieren. „Das Interesse von Energieversorger an dem Thema wächst zusehend“, sagt Becker. Sowohl die Biogas- als auch die Gasbranche stehe bei der direkten Biogaseinspeisung erst am Anfang. „Das ist eine Riesenchance, um den Stellenwert der Biogasnutzung enorm zu erhöhen", betonte Becker gegenüber powernews.org.

Nach bisherigem Stand will PlanET in diesem Jahr eine zweistellige Anzahl von Biogasanlagen mit einer elektrischen Gesamtleistung von mindestens 25 MW ans Netz bringen. Forcieren wollen die Münsterländer auch ihr Auslandsgeschäft. Neben dem Benelux-Raum hat PlanET mittlerweile Tochterunternehmen in Frankreich und Kanada gegründet.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 06.02.2007, 12:41 Uhr