• Strom, CO2 und Gas notieren fester
  • Hermann Albers weiterhin BWE-Präsident
  • Vollmundige Versprechen ohne Taten
  • Kritik an Berliner Vorschrift für Kartenlesegeräte an Ladestationen
  • Uniper Q1: Höhere Prognose angekündigt
  • Energiebranche soll Hauptlast der neuen Klimaschutzziele tragen
  • Software-Tool errechnet Wechselwirkungen
  • Merkel ruft zu weltweitem Emissionshandelssystem auf
  • Millionenförderung für Mittelstandsprojekt
  • Supercomputer kühlt sich selbst mit Wärme
UNTERNEHMEN:
Stadtwerke Wertheim nicht berauschend
Zufrieden mit ihren Stadtwerken, die im Jahr 2000 zwar „kein berauschendes“, aber ein ordentliches Ergebnis erzielt und 62 Mio. DM Bilanzsumme erreicht haben, ist die unterfränkische Stadt Wertheim.
 
Die Wirtschaftsprüfer der Wibera führen die verschlechterte Ertragslage bei unverändertem Ergebnis auf höhere Bezugskosten, Investitionen in die Wasserversorgung sowie gestiegene Fremdleistungen und Abschreibungen zurück. Im Gesamtergebnis sei die Konzessionsabgabe an die Stadt wieder voll erwirtschaftet worden.
Im Jahr 2002 wollen die Stadtwerke Wertheim GmbH 3,16 Mio. Euro investieren: in die Stromversorgung 615 000 Euro; im Bereich Gas 880 000 Euro (Schwerpunkt ist die Erneuerung der Graugussrohre, die bis Ende 2006 ausgetauscht werden müssen). In die Wasserversorgung fließen nächstes Jahr 1,13 Mio. Euro. Im Betriebszweig Fernwärme investieren die Werke 350.000 Euro. Trotz steigender Neuverschuldung verlängert das kommunale Unternehmen sein Energiesparförderprogramm bis Ende 2003. Die Mittel werden auf 35 000 Euro pro Jahr begrenzt.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 13.12.2001, 12:21 Uhr