• Erdgas setzt steile Aufwärtsbewegung fort
  • Strom, CO2 und Gas überwiegend fester
  • Widerstreitende Reaktionen aufs neue Klimaschutzgesetz
  • Kabinett beschließt Gesetzesnovelle mit Klimaneutralität bis 2045
  • Südlink jetzt komplett in der Planfeststellung
  • RWE Q1: Ergebnis geschrumpft, Prognose bekräftigt
  • MVV steigert Ergebnis
  • Verbund: Quartalsgewinn sinkt um 7,6 %
  • Engie verliert Steuervorteil
  • Enapter entwickelt AEM-Elektrolyseur der Megawattklasse
Enerige & Management > F&E - Audit für die Batterieproduktion
Bild: Fotolia, alphaspirit
F&E:
Audit für die Batterieproduktion
Die technische Beratungsfirma PI Berlin hat ein Audit für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien für Solarstromspeicher entwickelt.
 
Das Berliner Unternehmen PI Berlin hat eine Auditierung von Fabriken für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien erarbeitet. PI Berlin bezeichnet sich selbst als den „weltweit führenden technischen Berater, Risikomanager und Qualitätssicherungsanbieter für PV-Kraftwerke“. Das entwickelte Verfahren decke Schwachstellen in der Produktion auf und mache Vorschläge zur Risikominimierung.

Die Anzahl von Batteriespeicher wächst schnell, die Wachstumsrate von Photovoltaik-Stromspeicherprojekten lag in den vergangenen Jahren weltweit bei 70 bis 150 %, so PI Berlin mit Bezug auf den Datendienstleister Bloomberg NEF. Allerdings können Batterien in einem Energiespeicher ein Sicherheitsrisiko darstellen. Ein Problem ist dabei, dass es bei der Produktion keine einheitlichen und auch keine herstellerübergreifenden Qualitätsstandards gebe.

Bei der Herstellung können schwerwiegende Fehler gemacht werden. „Unsere Fabrik-Audits prüfen und vergleichen über 170 Prozesse und Materialien“ heißt es von PI Berlin. So würden Schwachstellen im Fertigungsprozess identifiziert. 18 Monate habe es gedauert bis das Verfahren entwickelt war. 

Hauptgeschäft von PI Berlin ist die unabhängige Beratung bei Planung, Bau und Betrieb von großen PV-Anlagen. Bislang wurden Anlagen für mehr als 125 Hersteller weltweit geprüft. Das Team besteht aus rund 60 Ingenieuren und Wissenschaftlern.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 16.06.2020, 15:43 Uhr