• Notierungen im Steigen
  • Energiemärkte zeigen sich weiter fest
  • Stufenweiser Smart Meter Rollout geht weiter
  • Neue Allianz fordert 500 Euro Energiewende-Prämie
  • Kabinett beschließt Etat 2022 und Klimaschutzgesetz mit Lücken
  • EnBW verkauft Start-up Twist Mobility
  • Stadtwerke Bochum erfüllen Unternehmensziele
  • EnBW will bis 2025 rund 180 Mio. Euro einsparen
  • Die Marktmacht von RWE wächst
  • Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende
Enerige & Management > Kernkraft - Bayern will Endlagersuche mit eigener Kommission begleiten
Bild: Fotolia.com, Thorsten Schier
KERNKRAFT:
Bayern will Endlagersuche mit eigener Kommission begleiten
Die seit Jahren politisch umstrittene Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland wird in Bayern künftig durch eine eigene Kommission begleitet.
 
(dpa) - Kernaufgabe des neuen „Bayerischen Begleitgremiums Endlagersuche“ sei es, das Suchverfahren kritisch zu hinterfragen und die Interessen der betreffenden Regionen zu bündeln, sagte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) am 23. Oktober in München.

Zusammengesetzt werde die Kommission zunächst aus Vertretern der Bezirksregierungen, des Umweltministeriums und des Landesamts für Umwelt.
„Für uns steht die Sicherheit der Menschen an erster Stelle“, sagte Glauber. Ungeeignete Regionen müssten so schnell wie möglich aus dem Verfahren ausscheiden. Das Gremium soll seine Arbeit in den nächsten Wochen aufnehmen. 

Ende September hatte die Veröffentlichung des ersten Zwischenberichts der Bundesgesellschaft für Endlagersuche (BGE) in Bayern für reichlich Kritik gesorgt: Dem Bericht zufolge sind etwa zwei Drittel des Freistaats zumindest geologisch für das angestrebte Endlager unter Tage für hoch radioaktive Abfälle geeignet, in Deutschland ist es gut die Hälfte der gesamten Landesfläche. Der lange im Zentrum der Debatte stehende Salzstock Gorleben in Niedersachsen ist demnach hingegen offiziell ungeeignet.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 23.10.2020, 13:14 Uhr