• Notierungen im Steigen
  • Energiemärkte zeigen sich weiter fest
  • Stufenweiser Smart Meter Rollout geht weiter
  • Neue Allianz fordert 500 Euro Energiewende-Prämie
  • Kabinett beschließt Etat 2022 und Klimaschutzgesetz mit Lücken
  • EnBW verkauft Start-up Twist Mobility
  • Stadtwerke Bochum erfüllen Unternehmensziele
  • EnBW will bis 2025 rund 180 Mio. Euro einsparen
  • Die Marktmacht von RWE wächst
  • Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende
Enerige & Management > Recht - BBH und G4C gemeinsam gegen Cybercrime
Bild: Fotolia.com, H-J Paulsen
RECHT:
BBH und G4C gemeinsam gegen Cybercrime
Die Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) und das German Competence Centre against Cybercrime e.V. (G4C) kooperieren bei ihren Aktivitäten zum Schutz kritischer Infrastrukturen.
 
Ziel der Kooperation sei es, die Kompetenzen und Netzwerke bezüglich kritischer Infrastrukturen zu bündeln, heißt es in einer Mitteilung von BBH.

Mit der zunehmenden Digitalisierung in der Wirtschaft werde diese auch anfälliger gegenüber Cyberangriffen und anderen Formen der Cyberkriminalität, so BBH weiter. Entsprechend hoch seien die Anforderungen für die IT-Sicherheit in den Unternehmen – insbesondere denjenigen, die als kritische Infrastrukturen im Sinne der BSI-Kritisverordnung gelten wie zum Beispiel etliche Bereiche der Energiebranche.

BBH begleitet nach eigenen Angaben Unternehmen der Infrastrukturwirtschaft seit vielen Jahren bei der angemessenen Umsetzung ihrer gesetzlichen Vorgaben, wozu auch die Cybersicherheit gehört. Im Kompetenzzentrum G4C haben sich vor allem Unternehmen aus dem Finanz- und IT-Bereich zusammengeschlossen, um etwa präventive Maßnahmen gegen Cyberangriffe zu entwickeln.

„Unsere Mandanten in Energie, Verkehr, Gesundheit und anderen Bereichen gehören zu den kritischen Infrastrukturen, die sich mit dem Thema Cybercrime auseinandersetzen müssen. Mit G4C gewinnen wir einen Partner, mit dessen Erfahrungen und Kontakten wir uns sehr gut ergänzen“, so die Rechtsanwältin und BBH-Partnerin Ines Zenke.

Zu den Kooperationspartnern von G4C gehören neben BBH auch das Bundeskriminalamt (BKA) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

 

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 27.09.2019, 14:54 Uhr