• Stadtwerke-Heidelberg-Chef gibt Tipps zum Berufsalltag
  • Alle Tagespreise geben nach
  • Online die rheinland-pfälzischen Solarpotenziale entdecken
  • Lade-Algorithmus besteht Praxistest
  • Rolls-Royce Power Systems spürt wirtschaftliche Erholung
  • Klimaeffekt bei Elektrofahrzeugen "teuer erkauft"
  • Zweitwärmster je gemessener Juli in Europa
  • Nach der Flut klimagerechten Wiederaufbau starten
  • Pfalzsolar bringt App für private Solaranlagen auf den Markt
  • Deutsche Bahn fährt mit Wasserkraft aus Norwegen
Enerige & Management > Forschung + Entwicklung - Dena startet Plattform für Systemdienstleistungen
Bild: Fotolia 48500453 S alphaspirit - Fotoliacom
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG:
Dena startet Plattform für Systemdienstleistungen
Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) hat die Plattform Systemdienstleistungen gegründet. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren aus Politik und Wirtschaft zu verbessern.
 
Laut der Dena können künftig mehr dezentrale Anlagen für Systemdienstleistungen zum Einsatz kommen. Hierfür müssen aber zunächst die technischen und organisatorischen Voraussetzungen geschaffen werden. Die neue Plattform soll helfen, das zu koordinieren: Sie soll den Austausch zwischen allen wichtigen Beteiligten wie zum Beispiel Energieversorgern, Netz- und Anlagenbetreibern sowie Forschungseinrichtungen und Verbänden vorantreiben.

Beispielsweise gelte es, die Mess- und Steuerungstechnik weiterzuentwickeln sowie die Rahmenbedingungen anzupassen. Verschiedene Akteure würden bereits einzelne Studien und Pilotprojekte durchführen. Die neue Plattform soll laut der Dena helfen, die Ergebnisse von Einzelvorhaben in den nächsten drei Jahren zusammenzuführen und Empfehlungen zu erarbeiten. Über Expertenworkshops können sich die Akteure vernetzen.

In der Plattform, die unter www.dena.de   erreichbar ist, wirken neben der Dena das Bundeswirtschaftsministerium, Stromnetzbetreiber, Hersteller sowie Betreiber und Projektentwickler für erneuerbare Energien mit. Sie stehe auch neuen Partnern offen.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 28.11.2014, 15:01 Uhr