• Windauktion mit mehreren Wermutstropfen
  • Wenig Wind und steigende Gaspreise schieben Strom aufwärts
  • Stiftung für internationalen Markthochlauf gegründet
  • Grüne bestätigen ihr Wahlprogramm
  • Wuppertal wieder in der Gewinnzone
  • Schlüssel Spark funktioniert ohne Batterie
  • EWE mit Kurs auf Klimaneutralität
  • VNG Gründungsmitglied bei H2Global
  • Stadtwerke Krefeld ziehen erfreuliche Bilanz
  • Energiesparen durch Gebäudesanierung
Enerige & Management > Windkraft Onshore - Eon nutzt die Texas-Winde
Bild: psdesign1 / Fotolia
WINDKRAFT ONSHORE:
Eon nutzt die Texas-Winde
Der Eon-Konzern will bis Jahresende gleich zwei neue Windparks im US-Bundesstaat Texas mit zusammen mehr als 370 Megawatt Leistung in Betrieb nehmen
 
RWE-Chef Rolf Martin Schmitz kann sich freuen: Der Eon-Konzern hat den Baubeginn eines neues Windparks im US-Bundesstaat Texas verkündet. Sollte die EU-Kommission im Sommer Eons geplante Übernahme des (Noch-) RWE-Tochterunternehmens Innogy genehmigen, werden die grünen Aktivitäten von Eon in der neuen RWE Renewable aufgehen – und somit auch dieser neue 220-MW-Windpark, der laut Eon-Mitteilung noch in diesem Jahr in Betrieb gehen soll.

Beim Windpark Cranell errichten die Projektentwickler von Eon gleich 100 Windturbinen aus dem Hause Vestas mit einer Leistung von jeweils 2,2 MW. Diese geringe Generatorleistung ist in weiten Teilen Europas überhaupt nicht mehr nachgefragt: Anders dagegen beispielsweise in den USA, wo es genügend Platz für Windparks mit großen Stückzahlen gibt.

Mit dem Betriebsstart von Cranell wird Eon allein in Texas über eine Gesamtkapazität von mehr als 3000 MW Windkraft verfügen. Erst vor kurzem hatte mit dem Bau eines weiteren Windparks in Südtexas begonnen: Auch das 151-Megawatt-Projekt Peyton Creek in Matagorda County soll noch in diesem Jahr in Betrieb gehen – wiederum zur Freude von RWE-Chef Schmitz.
 

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 11.04.2019, 16:47 Uhr