• Windauktion mit mehreren Wermutstropfen
  • Wenig Wind und steigende Gaspreise schieben Strom aufwärts
  • Stiftung für internationalen Markthochlauf gegründet
  • Grüne bestätigen ihr Wahlprogramm
  • Wuppertal wieder in der Gewinnzone
  • Schlüssel Spark funktioniert ohne Batterie
  • EWE mit Kurs auf Klimaneutralität
  • VNG Gründungsmitglied bei H2Global
  • Stadtwerke Krefeld ziehen erfreuliche Bilanz
  • Energiesparen durch Gebäudesanierung
Enerige & Management > Unternehmen - Gläubiger stimmen Insolvenzplan für Prokon zu
Bild: Fotolia.com, DeVIce
UNTERNEHMEN:
Gläubiger stimmen Insolvenzplan für Prokon zu
Die Gläubigerversammlung der Prokon Regenerative Energien GmbH hat dem vorläufigen Insolvenzplan des Insolvenzverwalters Dietmar Penzlin zugestimmt.
 
Der Hamburger Rechtsanwalt Penzlin wurde laut Agenturmeldungen am 22. Juli in seinem Amt bestätigt und erhielt fast einstimmig den Auftrag, einen Sanierungsplan auszuarbeiten. Eine Sprecherin des zuständigen Amtsgerichts Itzehoe sagte, in Hamburg seien 29 600 Gläubiger vertreten worden. Deren Kapital habe knapp 887 Mio. Euro betragen. Über einen endgültigen Insolvenzplan soll Anfang 2015 abgestimmt werden.

Insolvenzverwalter Penzlin hält den Verkauf von Teilen des Unternehmens für notwendig. Das Kerngeschäft mit der Projektierung und dem Betrieb eigener Windkraftanlagen will er erhalten sowie etwa 300 von ursprünglich 450 Arbeitsplätzen.

Der Insolvenzplan sieht unter anderem eine Eigenkapitalkomponente für Anleger vor, die ihre Genussrechte in Eigenkapital wandeln wollen. Um Anlegern allerdings auch die Möglichkeit des Ausstiegs bieten zu können, sollen zudem Teile der Genussrechte teilweise in handelbare Anleihen umgewandelt werden. Außerdem soll es eine Barzahlung aus den Verkaufserlösen der Unternehmensteile und Beteiligungen geben, die nicht zum Kerngeschäft von Prokon gehören.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 23.07.2014, 09:39 Uhr