• Uniper klagt gegen niederländischen Kohleausstieg ohne Entschädigung
  • Netzagentur kürzt Gebotsvolumen um 250 MW
  • Andreas Wagner verlässt Stiftung Offshore-Windenergie
  • Stadtwerke Bietigheim-Bissingen starten Initiative für Ladestationen
  • Solarzellen nähern sich physikalischem Limit
  • China müsste für CO2-Neutralität viele Kohlemeiler abschalten
  • Geschmolzene Atomträume
  • Esslingen startet gemeinschaftliches Solarprojekt
  • Gutes Zeugnis für das ETS
  • Die wichtigsten Länder bei neuinstallierter Windkraftleistung
Enerige & Management > Biogas - Hochleistungsspeicher für Biogas getestet
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
BIOGAS:
Hochleistungsspeicher für Biogas getestet
Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat gemeinsam mit Partnern einen Biogasspeicher weiterentwickelt. Er soll sich durch geringe Kosten auszeichnen.
 
Details zur Arbeit an dem verbesserten Speicher mit geringen Investitions- und Unterhaltskosten gab jetzt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) bekannt. Danach soll das textile Biogas-Speichersystem in Halbkugelform nicht nur günstig zu erstellen sein, sondern auch eine bis zu dreifach höhere Speicherkapazität als bisherige Systeme bereitstellen.

Die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Neuentwicklung war laut FNR nötig, weil derzeit eine Auslegung von Biogasspeichern mit hohen Kapazitäten nur bedingt möglich sei. Die Lasten auf die Hülle durch unterschiedliche Drücke, durch Wettereinflüsse und die Kombination mit verschiedenen Betriebszuständen sollten in dem Vorhaben besser erfasst und berechnet werden.

Gemeinsam mit einem Unternehmen hat man danach einen Versuchsspeicher gebaut, der im täglichen Betrieb und unter realen Wetterbedingungen vermessen wurde. Als Ergebnis konnten mittlerweile einige Speichersysteme mit der untersuchten Halbkugelform errichtet werden. Laut FNR bieten sie ein Höchstmaß an Standsicherheit und gewähren einen optimalen Betrieb.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 27.04.2020, 14:07 Uhr