• Geschmolzene Atomträume
  • Esslingen startet gemeinschaftliches Solarprojekt
  • Gutes Zeugnis für das ETS
  • Die wichtigsten Länder bei neuinstallierter Windkraftleistung
  • Strom rutscht ab, CO2 und Gas steigen
  • 90 % der Planungen nicht mehr von Flugsicherung blockiert
  • Interne Lösung: Stadtwerke Wasserburg mit neuem Werkleiter
  • Stadt Essen gründet eigenen Wasserstoff-Beirat
  • Klima-Expertenrat drängt auf bessere Datenlage
  • Mit erfundenen Windparks Konzerne um Millionen gebracht
Enerige & Management > Personalie - Kusterer neuer Verwaltungsratspräsident der Energiedienst Holding
Bild: Monster Ztudio / Shutterstock.com
PERSONALIE:
Kusterer neuer Verwaltungsratspräsident der Energiedienst Holding
Die Generalversammlung der Energiedienst Holding AG, einer Tochtergesellschaft der EnBW, hat den EnBW-Finanzvorstand neu in den Verwaltungsrat und auch zu dessen Präsidenten gewählt. 
 
An der Spitze des Verwaltungsrats folgt Thomas Kusterer auf Dominique Candrian, der nach Angaben des Unternehmens nicht mehr kandidierte. Seit 2005 war Candrian im Verwaltungsrat und seit 2017 Präsident des Gremiums.
 
Thomas Kusterer
Bild: EnBW

Kusterer, der neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde, ist seit April 2011 Finanzvorstand des Karlsruher Energieunternehmens EnBW. Vor seinem Wechsel nach Karlsruhe war er Finanzvorstand der EdF Energy mit Sitz in London. Davor leitete er bei der EnBW als Generalbevollmächtigter den gesamten Finanzbereich des Unternehmens.

Neben Kusterer wurde auch Georg-Nikolaus Stamatelopoulos in den von zehn auf acht Mitglieder verkleinerten Verwaltungsrat gewählt. Stamatelopoulos leitet bei EnBW den Bereich erneuerbare und konventionelle Erzeugung.

Die Energiedienst Holding ist ein Energieversorger, der in Deutschland (Südbaden) und der Schweiz (Kanton Wallis) in erster Linie Strom, aber auch Gas und Energiedienstleistungen anbietet. Hauptsitz ist das schweizerische Laufenburg. Ein weiterer wichtiger Standort ist das deutsche Rheinfelden. Größter Anteilseigner ist mit 67 % die EnBW. 15 % halten die Services Industriels de Geneve (SIG). 18 % der Anteile befinden sich in Streubesitz.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 29.04.2020, 12:56 Uhr