• Geschmolzene Atomträume
  • Esslingen startet gemeinschaftliches Solarprojekt
  • Gutes Zeugnis für das ETS
  • Die wichtigsten Länder bei neuinstallierter Windkraftleistung
  • Strom rutscht ab, CO2 und Gas steigen
  • 90 % der Planungen nicht mehr von Flugsicherung blockiert
  • Interne Lösung: Stadtwerke Wasserburg mit neuem Werkleiter
  • Stadt Essen gründet eigenen Wasserstoff-Beirat
  • Klima-Expertenrat drängt auf bessere Datenlage
  • Mit erfundenen Windparks Konzerne um Millionen gebracht
Enerige & Management > Recht - Lichtblick darf Eon-Kunden übernehmen
Bild: Shutterstock
RECHT:
Lichtblick darf Eon-Kunden übernehmen
Der Übernahme des deutschen Heizstromkunden-Geschäfts von Eon durch den Ökostromanbieter Lichtblick steht nichts mehr im Weg: Bundeskartellamt und EU-Kommission geben grünes Licht.
 
Damit wechseln rund 260.000 Heizstromkunden mit rund 355.000 Stromlieferverträgen von Eon zu Lichtblick, teilten beide Unternehmen in einer gemeinsamen Stellungnahme mit. 

Auslöser der Anfang März vereinbarten Transaktion war, dass die EU-Kommission die Übernahme von Innogy durch Eon im vergangenen Jahr an Auflagen geknüpft hatte. Eine davon war, dass Eon den wesentlichen Teil des Geschäfts mit Heizstrom in Deutschland abgeben muss.

Eon und Lichtblick betonen, dass sich durch die Transaktion an den Preisen und Vertragskonditionen nichts ändert. Der Ökostromanbieter überführt die bisherigen Eon-Kunden voraussichtlich zum 1. August 2020 in seine Marke.

Lichtblick hatte sich im vergangenen Jahr als einer der schärfsten Kritiker des Innogy-Deals zwischen RWE und Eon positioniert. Die Auflagen der EU, die nun zur Übernahme des Eon-Heizstromgeschäftes durch Lichtblick geführt haben, hatte Lichtblick-Geschäftsführer Gero Lücking im September 2019 als "geradezu lächerlich" bezeichnet.
 


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 29.04.2020, 13:12 Uhr