• Zweitwärmster je gemessener Juli in Europa
  • Nach der Flut klimagerechten Wiederaufbau starten
  • Pfalzsolar bringt App für private Solaranlagen auf den Markt
  • Deutsche Bahn fährt mit Wasserkraft aus Norwegen
  • Schäden durch Ransomware in zwei Jahren vervierfacht
  • Neues Projekthaus für Amprion im Bau
  • Windenergie-Schlusslicht Bayern feiert sich für Solarausbau
  • "Schutzengel am Handgelenk" geht an den Markt
  • "H2-Index" berechnet Kosten grüner Wasserstoffproduktion
  • Blockchain zwischen Hype und produktivem Einsatz
Enerige & Management > Gas - LNG profitiert vom Ölpreisverfall
Bild: Dmitry Naumov / Fotolia
GAS:
LNG profitiert vom Ölpreisverfall
Gasmarktanalysten gehen davon aus, dass die Nachfrage nach verflüssigtem Erdgas auch in diesem Jahr trotz Corona zunimmt.
 
Experten des Londoner Marktanalyseinstituts IHS Markit gehen davon aus, dass die Gasnachfrage in den wichtigsten Importmärkten für verflüssigtes Erdgas (LNG) weltweit wegen Corona in diesem Jahr um 4 % gegenüber 2019 sinken wird. Sie rechnen jedoch damit, dass der Rückgang zu zwei Dritteln zu Lasten von Pipeline-Lieferungen gehen wird und dass LNG-Lieferungen mengenmäßig erneut zulegen können. Die LNG-Nachfrage in diesem Jahr werde voraussichtlich um 4,4 Mio. t steigen, so die Prognose von IHS Markit.

Für Europa sagen die Experten voraus, dass die Gasnachfrage in diesem Jahr wegen Corona von bisher erwarteten 550 auf 497 Mrd. m3 sinken wird. Dennoch prognostiziert IHS Markit für 2020 weiterhin steigende LNG-Importe.

Im ersten Quartal seien bereits Rekordmengen an LNG importiert worden, während Pipeline-Lieferungen zurückgegangen seien. Dieser Trend weg von der Pipeline-Versorgung werde sich fortsetzen, da sich die Käufer dafür entscheiden, weniger Pipeline-Gas und stattdessen preisgünstiges LNG zu beziehen.

Die Preise für LNG seien stärker am Ölpreis orientiert als die Preise für Pipelinegas, erklären die Experten diese Verlagerung. Deshalb profitiert LNG im Moment besonders vom niedrigen Ölpreis.
 

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 30.04.2020, 16:11 Uhr