• Rolls-Royce Power Systems spürt wirtschaftliche Erholung
  • Klimaeffekt bei Elektrofahrzeugen "teuer erkauft"
  • Zweitwärmster je gemessener Juli in Europa
  • Nach der Flut klimagerechten Wiederaufbau starten
  • Pfalzsolar bringt App für private Solaranlagen auf den Markt
  • Deutsche Bahn fährt mit Wasserkraft aus Norwegen
  • Schäden durch Ransomware in zwei Jahren vervierfacht
  • Neues Projekthaus für Amprion im Bau
  • Windenergie-Schlusslicht Bayern feiert sich für Solarausbau
  • "Schutzengel am Handgelenk" geht an den Markt
Enerige & Management > Stromspeicher - LTO-Speicher trotzt der Kälte
Bild: sdecoret / Fotolia
STROMSPEICHER:
LTO-Speicher trotzt der Kälte
Besonders kälteresistente Stromspeicher hat der österreichische Hersteller "BlueSky Energy" jetzt im Angebot. 
 

Blue Sky Energy setzt für seine Neuentwicklungen der Marke Vigos auf Elektroden aus Lithium-Titanat-Oxid (LTO). Neben einer im November vorgestellten Allwetterbatterie bringt das Unternehmen im ersten Quartal 2021 einen modular erweiterbaren Indoorspeicher auf den Markt, der sich dank der LTO-Zellen für die Installation in kalten Kellerräumen eignet.
 
Während Kälte bei herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus die elektrochemischen Prozesse verlangsamen und die Akkus sich wie bei Handys schnell entladen, liefern die Vigos-Speicher wegen der speziellen Zusammensetzung auch bei Temperaturen bis -30 Grad Celsius zuverlässig Energie, verspricht Blue Sky Energy.
 
Weil das Titanat nicht mit den Oxiden der negativen Elektrode reagieren kann, werde zudem ein thermisches Durchgehen selbst bei mechanischen Schäden verhindert, wodurch die Zellen weder brennbar noch entflammbar sind.
 
„Die Sicherheit unserer Produkte liegt uns besonders am Herzen“, erklärt Geschäftsführer Thomas Krausse. „Daher haben wir uns bei der Suche nach einer schnell aufladbaren Alternative zu unserer bewährten Salzwassertechnologie für LTO-Zellen entschieden.“ Die Vigos-Speicher eigneten sich für private und gewerbliche Anwendungen, die in kurzer Zeit viel Energie benötigten und für die ein besonders breites Temperaturfenster erforderlich sei.
 
Außerdem verfüge die Technologie über eine hohe Lebensdauer von bis zu 20.000 Zyklen. LTO-Zellen seien zwar etwas teurer als Lithium-Ionen-Zellen, aber durch die bis zu dreimal so lange Lebensdauer relativierten sich die Anschaffungskosten. 
 
Während BlueSky die Outdoor-Variante im IP45-Gehäuse mit Kapazitäten von 18 bis 96 kWh anbietet, wird der Indoor-Speicher mit Kapazitäten von 6 bis 20 kWh erhältlich sein.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 09.12.2020, 14:18 Uhr