• Nach der Flut klimagerechten Wiederaufbau starten
  • Pfalzsolar bringt App für private Solaranlagen auf den Markt
  • Deutsche Bahn fährt mit Wasserkraft aus Norwegen
  • Schäden durch Ransomware in zwei Jahren vervierfacht
  • Neues Projekthaus für Amprion im Bau
  • Windenergie-Schlusslicht Bayern feiert sich für Solarausbau
  • "Schutzengel am Handgelenk" geht an den Markt
  • "H2-Index" berechnet Kosten grüner Wasserstoffproduktion
  • Blockchain zwischen Hype und produktivem Einsatz
  • Netzbetreiber fordern rasche EAG-Umsetzung
Enerige & Management > Politik - Machnig plädiert für Digitalagentur
Bild: Fotolia.com, Dreaming Andy
POLITIK:
Machnig plädiert für Digitalagentur
Im Bundeswirtschaftsministerium wird über eine bessere Koordinierung der Digitalisierungspolitik und die Einrichtung einer Digitalagentur diskutiert.
 
Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig (SPD) hat sich für die Schaffung einer Digitalagentur ausgesprochen. „Die Digitalagentur könnte als Think Tank die digitalisierungspolitische Lücke an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft schließen“, sagte Machnig auf einer Veranstaltung des Bundeswirtschaftsministeriums. Neben einer digitalen Strukturberichterstattung sollte die Digitalagentur vor allem auch die Digitalisierung im Bereich von kleinen und mittleren Unternehmen sowie in den Regionen und Kommunen unterstützen. Als weiteres Aufgabengebiet skizzierte Machnig den verstärkten Aufbau von Gigabit-Infrastrukturen und Aufsichtsbefugnisse zur Überwachung und Unterbindung unlauteren Verhaltens auf Digitalmärkten zu übernehmen sowie Wirtschaft und Verbraucher zu informieren.

Zu der Veranstaltung waren nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums verschiedene Bundestagsabgeordnete, die Präsidenten des Bundeskartellamtes und der Bundesnetzagentur sowie Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft gekommen. Sie diskutierten im Rahmen des 5. Fachdialogs „Ordnungsrahmen für die digitale Wirtschaft“ aktuelle Fragen der Digitalisierungspolitik für die nächste Legislaturperiode.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 06.10.2017, 13:49 Uhr