• Erdgas setzt steile Aufwärtsbewegung fort
  • Strom, CO2 und Gas überwiegend fester
  • Widerstreitende Reaktionen aufs neue Klimaschutzgesetz
  • Kabinett beschließt Gesetzesnovelle mit Klimaneutralität bis 2045
  • Südlink jetzt komplett in der Planfeststellung
  • RWE Q1: Ergebnis geschrumpft, Prognose bekräftigt
  • MVV steigert Ergebnis
  • Verbund: Quartalsgewinn sinkt um 7,6 %
  • Engie verliert Steuervorteil
  • Enapter entwickelt AEM-Elektrolyseur der Megawattklasse
Enerige & Management > Biogas - MVV baut Biomethanproduktion aus
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
BIOGAS:
MVV baut Biomethanproduktion aus
Im baden-württembergischen Sinsheim wird im September eine große Bioabfall-Vergärungsanlage in Betrieb gehen. Das produzierte Biomethan wird von der Mannheimer MVV Energie vermarktet.
 
Der kommunale Abfallentsorger AVR und die Mannheimer MVV Energie AG haben Anfang Juli erstmals Biomethan aus der Bioabfallvergärungsanlage auf der AVR-Deponie bei Sinsheim in das Erdgasnetz eingespeist. Wie AVR mitteilt, soll die Anlage jährlich rund 60 000 Tonnen Biomüll verarbeiten und daraus rund 51 Mio. kWh Biomethan erzeugen.

Ende September wird sie in den regulären Betrieb gehen. Für die Einspeisung des Biomethans in das Erdgasnetz hat die Netzgesellschaft der MVV eine 4,3 Kilometer lange Anbindungsleitung gebaut.

Die Aufbereitung des Biogases aus der Vergärungsanlage zu Biomethan und dessen Vermarktung übernimmt die AVR Biogas GmbH, an der die AVR Energie GmbH, die MVV und die Stadtwerke Sinsheim beteiligt sind.

Die MVV erweitert mit der Anlage in Sinsheim ihr Biomethangeschäft. Daneben betreibt das Unternehmen vier Erzeugungsanlagen in Sachsen-Anhalt sowie eine Bioabfall-Vergärungsanlage in Dresden und entwickelt eine weitere Abfallvergärungsanlage mit Biomethanproduktion in Bernburg.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 23.07.2019, 16:48 Uhr