• Kaum Bewegung bei Strom und Gas, CO2 etwas schwächer
  • Mehr Flächen für Windturbinen durch weniger Drehfunkfeuer
  • Stromerzeugung und Agraranbau in einem
  • Gasag-Gruppe visiert klimaneutrale Zukunft an
  • Diese Plattform ist "ein bisschen zu früh gekommen"
  • Batterierecycling mit Hindernissen
  • Mehr Strom aus fossilen Energieträgern im ersten Quartal 2021
  • "Wir müssen jetzt Gas geben!"
  • Das Jahrzehnt wird deutlich wärmer
  • RWE startet Bau von 1,4-GW-Windpark
Enerige & Management > Vertrieb - Pfalzwerke erweitern Gasvertrieb
Bild: Fotolia.com, Photo-K
VERTRIEB:
Pfalzwerke erweitern Gasvertrieb
Die Pfalzwerke in Ludwigshafen bieten nun auch Gas und Ökogas ihrer Online-Marke 123energie bundesweit an. Strom und Ökostrom der Marke werden bereits seit 2007 in ganz Deutschland vertrieben.
 
Der Ausbau der Gasvertriebsgebiete der Marke 123energie sei abgeschlossen, meldeten die Pfalzwerke am 18. September. Alle Gas- und Ökogastarife seien ab sofort in sämtlichen 745 Verteilnetzgebieten in Deutschland verfügbar. Haushalte und Gewerbebetriebe mit Anschluss an das Gasnetz könnten nun bundesweit 123gas und 123ökogas (Erdgas mit ergänzendem Klimaschutzzertifikat) beziehen.

Die Pfalzwerke hatten den Gasvertrieb unter der Marke 123energie 2008 gestartet und kontinuierlich erweitert. Bis Mitte letzten Jahres konnten bereits 93 % aller Haushalte in Deutschland das Angebot nutzen.

„Durch die Ausweitung des bundesweiten Gasvertriebes erwarten wir uns in erster Linie eine Stärkung der Marke 123energie in einem sehr lebhaften Wettbewerbsumfeld“, so ein Sprecher der Pfalzwerke. 123energie sei aufgrund der attraktiven Strom- und Gasprodukte sowie der hohen Qualität der gebotenen Dienstleistung für alle Haushalte in Deutschland interessant. Die Zahl der Gaskunden gibt das Unternehmen mit derzeit etwa 70 000 (2014: 53 500) an.

Im letzten Jahr profitierten die Pfalzwerke vom Erfolg und von den Kundengewinnen mit ihrer Online-Marke 123energie. Während der Gasverbrauch bundesweit konjunktur- und temperaturbedingt um 14 % zurückging, beschränkte sich der Absatzverlust beim Ludwigshafener Versorger auf relativ moderate 3 %.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 22.09.2015, 14:18 Uhr