• Geschmolzene Atomträume
  • Esslingen startet gemeinschaftliches Solarprojekt
  • Gutes Zeugnis für das ETS
  • Die wichtigsten Länder bei neuinstallierter Windkraftleistung
  • Strom rutscht ab, CO2 und Gas steigen
  • 90 % der Planungen nicht mehr von Flugsicherung blockiert
  • Interne Lösung: Stadtwerke Wasserburg mit neuem Werkleiter
  • Stadt Essen gründet eigenen Wasserstoff-Beirat
  • Klima-Expertenrat drängt auf bessere Datenlage
  • Mit erfundenen Windparks Konzerne um Millionen gebracht
Enerige & Management > Gas - PGNIG sichert sich Gas für Baltic Pipe
Bild: Regormark / Fotolia
GAS:
PGNIG sichert sich Gas für Baltic Pipe
Das aktuelle Gas-Überangebot wird wohl noch größer:  Der polnische Gaskonzern PGNIG meldet die Aufnahme der Förderung im Gasfeld Aerfugl auf dem norwegischen Kontinentalsockel.
 
(nov-ost.info) - Der polnische Konzern PGNIG ist mit 11,92 % an der Konzession zur Erschließung und Ausbeutung des Felds beteiligt. Betreiber ist die norwegische Aker BP, weitere Partner sind Equinor Energy und Wintershall DEA.

Der jetzt in Betrieb genommenen ersten Bohrung sollen im Jahresverlauf noch drei weitere folgen, 2021 noch einmal zwei. In der Spitze sollen vom Fördervolumen des Gasfelds 0,5 Mrd. m³ Erdgas pro Jahr auf die PGNIG entfallen, die über die geplante Pipeline Baltic Pipe nach Polen geliefert werden sollen.

Mit Aerfugl ist die PGNIG auf mittlerweile sieben Gasfeldern auf dem norwegischen Kontinentalsockel aktiv, auf weiteren vier wird die Förderung vorbereitet. Insgesamt ist das polnische Unternehmen an 29 Förderkonzessionen auf norwegischem Gebiet beteiligt, der Kauf von Beteiligungen an zwei weiteren Konzessionen steht vor dem Abschluss.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 23.04.2020, 12:30 Uhr