• Strom zumeist fester, CO2 kaum verändert, Erdgas legt zu
  • Amprion allein für Korridor B verantwortlich
  • 10 Mio. Euro Förderung für 20 MW Elektrolyseur übergeben
  • Forscher prognostizieren extremere Wetterereignisse
  • IEA mahnt weitere politische Maßnahmen für Klimaneutralität 2050 an
  • BDEW bekräftigt Notwendigkeit des Ausbaus
  • Bund sieht kein erhöhtes Brandrisiko bei E-Autos
  • Greenpeace Energy kritisiert neue EU-Beihilfeleitlinien
  • Störungsmeldung per QR-Code
  • EnBW holt beim Ergebnis auf
Enerige & Management > Großbritannien - Schneller Wechsel des Gasversorgers
Bild: Fotolia.com, daboost
GROßBRITANNIEN:
Schneller Wechsel des Gasversorgers
Spätestens bis Ende 2018 sollen die Verbraucher in Großbritannien ihren Gasversorger innerhalb von nur einem Tag wechseln können.
 
Dies ehrgeizige Ziel hat Ofgem, der Regulator für den britischen Gas- und Strommarkt, der Branche gesetzt. Derzeit dauert der Wechsel noch durchschnittlich fünf Wochen, einschließlich einer Bedenkzeit von 14 Tagen, der so genannten cooling-off-Periode. Ab August gilt erst einmal die neue Regel, nach der die Gasversorger wenigstens diese Fünf-Wochen-Frist einhalten müssen. Gelingt ihnen das nicht, drohen empfindliche Strafen.
 
British Gas prescht bereits vor und hat sich verpflichtet, schon ab Ende dieses Jahres einen Wechsel innerhalb von drei Tagen (nach der derzeit vorgeschriebenen cool-off-time von 14 Tagen) zu ermöglichen. Das kann British Gas leichter versprechen als andere Versorger, denn die Gruppe hat mit über 1,3 Mio. Smart Meter mehr von den intelligenten Zählern bei seinen Kunden installiert als die anderen Versorger.
 
Mit der zunehmenden Verbreitung der Smart Meter lässt sich laut Ofgem künftig ein schnellerer Wechsel für Verbraucher und Versorger problemlos vollziehen. Die britischen Verbraucher haben zudem die Wahl zwischen 25 Versorgern und elf unabhängigen Preisvergleichsseiten im Internet. Deshalb gibt es laut Ofgem in Großbritannien schon heute viel mehr wechselwillige Verbraucher als in anderen westeuropäischen Ländern.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 26.06.2014, 10:19 Uhr