• Windauktion mit mehreren Wermutstropfen
  • Wenig Wind und steigende Gaspreise schieben Strom aufwärts
  • Stiftung für internationalen Markthochlauf gegründet
  • Grüne bestätigen ihr Wahlprogramm
  • Wuppertal wieder in der Gewinnzone
  • Schlüssel Spark funktioniert ohne Batterie
  • EWE mit Kurs auf Klimaneutralität
  • VNG Gründungsmitglied bei H2Global
  • Stadtwerke Krefeld ziehen erfreuliche Bilanz
  • Energiesparen durch Gebäudesanierung
Enerige & Management > Unternehmen - Siemens investiert in LO3 Energy
Bild: geralt/pixabay.com
UNTERNEHMEN:
Siemens investiert in LO3 Energy
Der Münchener Technologiekonzern Siemens hat sich am New Yorker Start-up LO3 Energy beteiligt und sichert sich so Zugang zur Blockchain-Technologie in lokalen Energiemärkten.
 
Das amerikanische Energieunternehmen LO3 Energy treibt innovative Technologien für dezentrale Energienetze auf Basis von Blockchain voran. Gemeinsam mit Siemens hatte das Start-up seit Ende 2015 verschiedene Projekte umgesetzt, unter anderem das Microgrid im New Yorker Stadtteil Brooklyn, das inzwischen auf 60 Teilnehmer angewachsen ist. Solche autarken Microgrids gewinnen durch einen wachsenden Anteil dezentraler Energiesysteme – basierend auf den erneuerbaren Energien, Wind, Solar, Wasser oder Biomasse – immer mehr an Bedeutung.

LO3 Energy wird in diesem Umfeld auch von Siemens-Entwicklungen im Bereich Microgrids, wie etwa dem seit 2014 bestehenden dezentralen Netz im bayerischen Wildpoldsried profitieren. Umgekehrt kann Siemens auf Basis der im Brroklyn-Projekt gewonnenen Erkenntnisse widerstandsfähige Netzsysteme für einen lokalen Energiehandel konzipieren.

LO3 Energy und Siemens wollen ihre Partnerschaft bei weiteren Projekten auf der ganzen Welt fortsetzen. Zum Umfang der Investition in der ersten Finanzierungsrunde von LO3 Energy machten die Unternehmen indes keine Angaben.

Das US-Start-up LO3 Energy hatte kürzlich eine Kooperation mit der europäischen Strombörse Epex Spot bekanntgegeben. Ziel ist es, lokale Energiemärkte unter Einbeziehung der Blockchain-Technologie in den Stromgroßhandel einzubinden.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 02.01.2018, 08:45 Uhr