• Strom und Gas leichter, CO2 behauptet sich
  • Kohleausstieg spült Geld in die Kasse der Stadtwerke Bremen
  • Geplantes NRW-Klimagesetz "nicht zeitgemäß"
  • Ministerium sorgt für Klarheit beim Smart Meter Rollout
  • Mannheim stellt Weichen für Smart City
  • Full-Service-Angebot für Redispatch 2.0
  • Erdwärme ist der "Effizienzmeister" unter den Erneuerbaren
  • Storengy hat Speicherkapazität im Angebot
  • Klimaforscher fordern Einsatz nur in alternativlosen Bereichen
  • Stadtwerke Garbsen testen digitale Datenübermittlung und Sensorik
Enerige & Management > E-World - Smart Metering für die Wohnungswirtschaft
Bild: monsitj / Fotolia
E-WORLD:
Smart Metering für die Wohnungswirtschaft
Power Plus Communications (PPC) und Qundis wollen gemeinsam mit dem Smart Meter Gateway neuen Geschäftsmodellen in der Immobilienbranche den Weg ebnen.
 
Die beiden Unternehmen wollen auf der diesjährigen E-world in Essen eine Lösung präsentieren, die zum Beispiel die automatisierte Zählerfernablesung in Echtzeit, die direkte Einbindung der Daten in Backend- und Abrechnungssysteme, die Information von Kunden und Mietern, neue Serviceleistungen durch Vernetzung unterschiedlicher Geräte und Messdaten sowie eine effizientere Installation und Wartung ermöglicht.

Über die bidirektionale CLS-Schnittstelle (CLS = Controllable Local Systems) eines Smart Meter Gateways sind Anwendungen wie das Submetering, also die Kostenverteilung innerhalb einer Liegenschaft aufgrund unterschiedlicher Verbrauchsmengen, oder die Steuerung von Endgeräten möglich.

Derzeit befindet sich ein gemeinsam vom Hersteller PPC und dem IT-Dienstleister Open Limit entwickeltes Gateway im Zertifizierungsprozess beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Die Wohnungswirtschaft verspricht sich von einer umfassenden Datenbasis und der Vernetzung von Erzeugungs- und Verbrauchseinheiten auch eine Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden und somit letztlich auch einen Beitrag zum Klimaschutz.

Im April vergangenen Jahres hatte Qundis den Einstieg der Kalo-Gruppe, die bereits eine Beteiligung an PPC hielt, als Investor bekannt gegeben.

Power Plus Communications AG, Qundis GmbH, Halle 3, Stand 132

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 01.02.2018, 15:26 Uhr