• Erdgas setzt steile Aufwärtsbewegung fort
  • Strom, CO2 und Gas überwiegend fester
  • Widerstreitende Reaktionen aufs neue Klimaschutzgesetz
  • Kabinett beschließt Gesetzesnovelle mit Klimaneutralität bis 2045
  • Südlink jetzt komplett in der Planfeststellung
  • RWE Q1: Ergebnis geschrumpft, Prognose bekräftigt
  • MVV steigert Ergebnis
  • Verbund: Quartalsgewinn sinkt um 7,6 %
  • Engie verliert Steuervorteil
  • Enapter entwickelt AEM-Elektrolyseur der Megawattklasse
Enerige & Management > Elektrofahrzeuge - Stadtwerke begrüßen neue Ladesäulenverordnung
Bild: Fotolia_36528687_S© JiSIGN - Fotoliacom
ELEKTROFAHRZEUGE:
Stadtwerke begrüßen neue Ladesäulenverordnung
Der Bundesrat hat der Änderung der Ladesäulenverordnung zugestimmt, die die Elektromobilität voranbringen soll.
 
Das Laden von Elektroautos ist nun durch einfache und einheitlich geltende Authentifizierung an allen öffentlich zugänglichen Ladepunkten und ohne Abschluss eines Stromliefervertrages möglich.

Bislang war ein Vertrag Voraussetzung für das Laden eines Autos. Die Veränderung wird durch die Erste Änderungsverordnung der Ladesäulenverordnung möglich, die die Bundesregierung im März verabschiedet hatte und der der Bundesrat nun zugestimmt hat. Ziel ist, die Nutzung von Elektrofahrzeugen zu fördern. Die Verordnung setzt eine europäische Vorgabe um.

Mit der Neuregelung stünden Stadtwerken viele Ausgestaltungsmöglichkeiten zum sogenannten punktuellen Aufladen zur Verfügung, begrüßt der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) die Änderungen. Stadtwerke könnten nun Strom im Rahmen bestimmter Dienstleistungen kostenlos abgeben oder auch Bargeld- und Kartenzahlung sowie den Zugang über Smartphone-Apps und mobile Webseiten anbieten. Damit werde der Zugang zur Infrastruktur erleichtert. Zudem hätten Stadtwerke einen großen Gestaltungsspielraum für die Entwicklung neuer Geschäftsmodellen.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 12.05.2017, 16:23 Uhr