• Uniper klagt gegen niederländischen Kohleausstieg ohne Entschädigung
  • Netzagentur kürzt Gebotsvolumen um 250 MW
  • Andreas Wagner verlässt Stiftung Offshore-Windenergie
  • Stadtwerke Bietigheim-Bissingen starten Initiative für Ladestationen
  • Solarzellen nähern sich physikalischem Limit
  • China müsste für CO2-Neutralität viele Kohlemeiler abschalten
  • Geschmolzene Atomträume
  • Esslingen startet gemeinschaftliches Solarprojekt
  • Gutes Zeugnis für das ETS
  • Die wichtigsten Länder bei neuinstallierter Windkraftleistung
Enerige & Management > Marktkommentar - Strom: Day Ahead wieder im Abwärtstrend
Bild: E&M
MARKTKOMMENTAR:
Strom: Day Ahead wieder im Abwärtstrend
Mit leicht steigendem Winddargebot gibt der Day Ahead an der Epex Spot wieder nach. Das Frontjahr verbessert sich in der Hoffnung auf den Aufschwung nach Corona.
 
An der Epex Spot wurde am Dienstag in der Auktion die Megawattstunde für das Marktgebiet Deutschland-Luxemburg mit 22,90 Euro/MWh fixiert. Die Notierung am Vortag für den Day Ahead lag bei 27,43 Euro/MWh. Grund für das leichte Absinken ist die wieder etwas verbesserte Einspeisung aus erneuerbaren Quellen am Mittwoch.

Nach Angaben des Wetterdienstes Meteomatics beträgt das Winddargebot am Mittwoch nur magere 1.500 MW. Die PV-Einspeisung erreicht über Mittag mit rund 30.000 MW hingegen ein sehr gutes Niveau. Ab Mittwochnachmittag steigt das Winddargebot zunächst auf rund 6.000 MW und soll in der Nacht zu Donnerstag 11.000 MW erreichen. Entsprechend werden in der Spitze um die 40.000 MW aus konventioneller Stromerzeugung benötigt.

Das Frontjahr notierte am Dienstagnachmittag an der EEX mit 38,10 Euro/MWh erneut über dem Wert vom Montag, als Cal 21 mit 37,57 Euro/MWh veranschlagt wurde. Am CO2-Markt pendelt der Preis eng um einen Preis von 22 Euro/t.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 26.05.2020, 17:07 Uhr