• Alle Preise auf dem Weg nach oben
  • Puddingprobe für die Energiewende
  • Stadtwerke Münster erzielen solides Ergebnis
  • Arbeitsmarktforscher sehen Jobgewinn durch Mobilitätswende
  • Positive Bilanz nach 18 Monaten Roll-out
  • Wahlprogramme von Union und Linken beschlossen
  • Wirtschaftsminister fordern Flexibilitätsmarkt
  • Windkraftgegner unterliegen bei Bürgerentscheid
  • "Wasserstoffkümmerer" sollen Hochlauf forcieren
  • Alpiq ab 1. September mit neuem Finanzchef
Enerige & Management > Stromnetz - TenneT baut Kapazität in Ostbayern aus
Bild: Peter Holz
STROMNETZ:
TenneT baut Kapazität in Ostbayern aus
Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT den Ostbayernring, eine Stromtrasse zwischen dem oberfränkischen Landkreis Lichtenfels und Schwandorf in der Oberpfalz, komplett erneuern und die Übertragungskapazität damit erhöhen.
 
Die in den 1970er Jahren verlegte, rund 185 km lange Leitung des Ostgbayernrings soll ab dem Jahr 2018 erneuert werden. Aufgrund der zunehmenden Einspeisung regenerativer Energien gerate der Ostbayernring regelmäßig an seine Kapazitätsgrenzen, teilte TenneT mit. Um die Versorgungs-, Netz- und Ausfallsicherheit für die gesamte Region Oberfranken und Oberpfalz auch zukünftig sicherstellen zu können, müssen daher die Transportkapazitäten des Ostbayernrings deutlich erhöht werden. Hierzu ist ein Ersatzneubau in bestehender Trasse geplant, um die bestehenden 380/220-kV-Systeme auf zwei 380-kV-Systeme auszubauen. Nach der Fertigstellung erfolgt der Rückbau der Bestandstrasse.

Im September will der Netzbetreiber auf "Informationsmärkten" den Dialog mit den betroffenen Bürgern entlang der Trasse suchen. Dabei sollen alle Fragen rund um den Netzausbau geklärt und die Möglichkeit gegeben werden, erste Hinweise zu örtlichen Besonderheiten an TenneT zu richten. Ziel des Dialog- und Beteiligungsangebotes ist es, mit allen regionalen und lokalen Interessensgruppen die Planungen so zu gestalten, dass eine Entlastung für bereits bestehende Wohnbebauung und Naturschutzgebiete erreicht werden kann.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 18.07.2014, 11:00 Uhr