• Erdgas setzt steile Aufwärtsbewegung fort
  • Strom, CO2 und Gas überwiegend fester
  • Widerstreitende Reaktionen aufs neue Klimaschutzgesetz
  • Kabinett beschließt Gesetzesnovelle mit Klimaneutralität bis 2045
  • Südlink jetzt komplett in der Planfeststellung
  • RWE Q1: Ergebnis geschrumpft, Prognose bekräftigt
  • MVV steigert Ergebnis
  • Verbund: Quartalsgewinn sinkt um 7,6 %
  • Engie verliert Steuervorteil
  • Enapter entwickelt AEM-Elektrolyseur der Megawattklasse
Enerige & Management > Beteiligung - Thüga weiter mit Woste?
Bild: Fotolia.com, bluedesign
BETEILIGUNG:
Thüga weiter mit Woste?
Bei der Thüga-Aufsichtsratssitzung am 17. September wird es um die Zukunft des Vorstandsvorsitzenden, vor allem aber auch um Governance-Fragen gehen.
 
Seit Monaten wird in der Branche spekuliert, ob der Ende Oktober auslaufende Vertrag des Thüga-Vorstandsvorsitzenden Ewald Woste verlängert wird. Die Gerüchteküche heute: Ja, er wird, zunächst für ein Jahr. Unterstützung hat Woste, so heißt es, vor allem von der Freiburger Kom9, ein Zusammenschluss von 45 Stadtwerken, die 38,4 % der Thüga Holding besitzen. Die weiteren Anteilseigner sind mit jeweils 20,5 % die Frankfurter Mainova AG, die Nürnberger N-Ergie AG und die Stadtwerke Hannover AG. Während die Kom9 klar zum Thüga-Geschäftsmodell steht, das Unternehmen durch weitere Beteiligungen an kommunalen Versorgungsunternehmen auszubauen, werde Woste von den anderen Anteilseignern eher ausgebremst, wollen Branchenkreise wissen. Unabhängig von der Person des Vorstandsvorsitzenden müssten bei der Thüga vor allem Governance-Fragen geklärt werden, die nun auch auf der Tagesordnung stehen: Wer kontrolliert bei der Thüga wen?

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 17.09.2014, 12:07 Uhr