• Gasmärkte ohne klaren Trend
  • Uneinheitliche Bewegungen auf den Energiemärkten
  • Nippon will Zahl der Geothermieanlagen verdoppeln
  • Aufruf für europaweites Deponieverbot
  • Wärme Hamburg schneidet besser ab, als erwartet
  • Ein System für alle Gewerke
  • Kommt Werbeverbot für fossile Brennstoffe?
  • Schlüssel Spark funktioniert ohne Batterie
  • Digitalisierung für zeitgemäße Immobilienverwaltung
  • Große Chancen für Energieversorger
Enerige & Management > Smart Meter - utilicount: Smart Metering System für Stadtwerke-Partner
Bild: Fotolia.com, unique3d
SMART METER:
utilicount: Smart Metering System für Stadtwerke-Partner
Intelligentes Messen und Schalten von Photovoltaikanlagen testet utilicount zusammen mit drei Stadtwerken.
 
Der jetzt zusammen mit den Stadtwerken Detmold, Uelzen und Fröndenberg gestartete Smart-Metering-Test ist eine Fortführung von Smart Watts, einem der E-Energy-Projekte. Dabei sollen elektronische Messsysteme dazu genutzt werden, Photovoltaikanlagen zu steuern. Diese müssen im Leistungsbereich zwischen 30 und 100 kW mit einer technischen Steuereinrichtung ausgestattet sein, mit deren Hilfe der Netzbetreiber bei Engpässen die Einspeiseleistung stufenweise reduzieren kann.

Um dies technisch zu realisieren, hat die aus einem Smart-Metering-Projekt der Trianel hervorgegangene utilicount eine Lösung zur Steuerung der Anlagen entwickelt. Sie basiert auf einem elektronischen Messsystem und soll sich mit geringen Kosten bei Investition und Systembetreuung realisieren lassen. Eine einheitliche Systemlandschaft soll die spätere Anpassung an die Rahmenbedingungen des jeweiligen Unternehmens erleichtern und helfen, Synergieeffekte bei Betrieb, Wartung und Prozesskosten zu erschließen.

Das im Rahmen des Kooperationsprojektes 1000plusX entwickelte System wird jetzt bei den drei genannten Stadtwerken in nahezu 600 Energieerzeugungsanlagen eingebaut und im täglichen Betrieb getestet. Neben der Bereitstellung des intelligenten Systems übernimmt utilicount für die Versorger die Rolle des Messdienstleisters und setzt die Rolle des Gateway-Administrators um.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 07.01.2014, 09:12 Uhr