• Kaum Bewegung bei Strom und Gas, CO2 etwas schwächer
  • Mehr Flächen für Windturbinen durch weniger Drehfunkfeuer
  • Stromerzeugung und Agraranbau in einem
  • Gasag-Gruppe visiert klimaneutrale Zukunft an
  • Diese Plattform ist "ein bisschen zu früh gekommen"
  • Batterierecycling mit Hindernissen
  • Mehr Strom aus fossilen Energieträgern im ersten Quartal 2021
  • "Wir müssen jetzt Gas geben!"
  • Das Jahrzehnt wird deutlich wärmer
  • RWE startet Bau von 1,4-GW-Windpark
Enerige & Management > IT - Velbert nutzt Finanzierungs-Portal für Glasfaserausbau
Bild: itestroorig / Fotolia
IT:
Velbert nutzt Finanzierungs-Portal für Glasfaserausbau
Ein Kreditvolumen von 50 Mio. Euro für ihren Glasfaserausbau haben die Stadtwerke Velbert (NRW) über die Fremdkapital-Plattform „Loanboox“ aufgenommen.
 
Die Stadtwerke Velbert GmbH werden für ein Ausbauprojekt ihres glasfaserbasierten Breitbandnetzes in ihrem Stadtgebiet von einer überregional tätigen Geschäftsbank unterstützt. Das nicht näher genannte Finanzhaus steuert mit einem Kredit über 50 Mio. Euro die Hälfte der Investitionskosten bei, in die Finanzierung wurden aber auch öffentliche Fördermittel der NRW-Bank eingebunden.

Die Angebotseinholung des Fremdkredits erfolgte dabei über den digitalen Marktplatz Loanboox. „Wir haben uns bewusst für diesen Weg entschieden, weil wir den Kreditprozess so transparent und effizient wie möglich abwickeln wollten“, erklärt Marcus Berghaus, kaufmännischer Leiter und Prokurist der Stadtwerke Velbert.

Über die internetbasierte Finanzierungs-Plattform kann ein Kreditnehmer seine Finanzierungsanfrage hinsichtlich Höhe, Laufzeit, Zinsbindung und den Rückzahlungsmodalitäten in kürzester Zeit einstellen. Anschließend können registrierte Kreditgeber ihre Angebote abgeben und der Kreditnehmer das für ihn passende Angebot auswählen. Auf diese Weise konnten die Stadtwerke über 100 Banken und Finanzhäuser direkt ansprechen, ohne diese manuell anschreiben und die rückläufigen Angebote dann analysieren zu müssen.

Der Anbieter Loanboox versteht sich als unabhängige Fremdkapital-Plattform und wurde Ende 2017 in Deutschland gestartet. Seither wurden über 4,5 Mrd. Euro an Krediten über die Plattform angefragt. Auf dem Marktplatz sind nach Angaben der Betreiber mehr als 350 Kreditgeber und 110 Kapitalgeber registriert.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 30.08.2019, 11:25 Uhr